Förderanträge

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche

zurück zur Hauptseite von FOSSGIS_e.V. zurück zu Finanzen

Förderanträge

Der Verein ist in der glücklichen Lage, durch verschiedene Einnahmen (vor allem durch die FOSSGIS-Konferenz) Projekte aus dem Bereich der Freien Software oder freier Daten fördern zu können. Dies entspricht dem Vereinsziel und ist auch die Grundlage für eine dauerhafte Anerkennung der Gemeinnützigkeit. Die übliche Größenordnung solcher Förderungen liegt im drei- vierstelligen Euro-Bereich.

An dieser Stelle haben alle (d.h. auch Personen außerhalb des Vereins - siehe aber nächster Absatz) die Möglichkeit, Projekte und Ideen vorzustellen, für die sie eine Förderung benötigen. Es sollen in sich geschlossene Projekte sein. Die Übernahme von Fahrtkosten zu einer Messe/Veranstaltung sind hier nicht gemeint, dafür gibt es andere Stellen.

Alle Interessierten werden gebeten, die unten stehende "Vorlage für Förderanträge" abzuarbeiten und auszufüllen und ihr Projekt hier vorzustellen. Bitte füllt sie möglichst vollständig aus damit klar wird, wofür das Geld ausgegeben wird. Nach einer vereinsinternen Diskussion der Mitglieder wird dann eine Entscheidung gefällt.

Förderbedingungen

  • Es können sowohl Mitglieder des Vereins als auch Nicht-Mitglieder Förderanträge stellen.
  • Sollte der Antrag von einem Nicht-Mitglied gestellt werden, so wird eine gültige Emailadresse des Antragstellers auf der Vereins-Liste gepostet und dazu aufgefordert, den Antragsteller in die Diskussion rund um den Antrag in den Mailverkehr einzubeziehen. Eine Beteiligung des Antragstellers an der Diskussion wird erwartet.
  • Bei Software-Projekten ist dem FOSSGIS e.V. besonders daran gelegen, 'lebendige' Projekte mit einer Entwickler-Community zu fördern. Bei Förderanträgen für Projekte, die derzeit noch das Vorhaben eines Einzelnen sind, wird erwartet, dass der Autor ausdrücklich die Mitarbeit Dritter begrüßt und ermöglicht.
  • Sollen Softwareprojekte in jeglicher Art gefördert werden, so muß entweder die Software bereits als Open Source Projekt unter einer gängigen Open-Source-Lizenz [1] veröffentlicht sein. Wenn es sich um eine Neu-Entwicklung handelt, wird vorausgesetzt, dass diese schon während der Entwicklung unter eine dieser Open-Source-Lizenzen gestellt wird.
  • Mit der Antragsstellung erkennt der Antragssteller die auf dieser Seite definierten Bedingungen an. Anregungen und Vorschläge für Verbesserungen werden gerne angenommen.
  • Für die Föderung von Serverkosten gelten die Sonderbestimmungen Serverkostenförderung.

Ansprechpartner

  • Ansprechpartner auf Seite des FOSSGIS Vorstands: Till Adams

Vorlage für Förderantrag

  • Projekttitel
  • Was soll gefördert werden?
  • Wie soll gefördert werden? (finanziell, Sachmittel, kann die Förderung als Spende fungieren?, ..)
  • Welcher Betrag wird benötigt?
  • Welchen Bezug hat das Projekt zu "Freier Software im Bereich GIS" und/oder "Freier Geodaten"?
  • Gibt es Fristen? Wann muss entschieden werden, wann muss gezahlt werden?
  • Wird die Veranstaltung von anderer Seite gefördert?
  • Welche Konsequenzen hat eine Förderung/Nichtförderung?
  • Welche Art von Dokumentation / Berichterstattung wird nach dem Projekt geliefert?
  • Ansprechpartner - obligatorisch ist die direkte Angabe einer EMailadresse!
  • Mail an Vorstand (foerderantraege(at) f o s s g i s. de) mit CC an vorstand(at) f o s s g i s. de geschickt?
  • Report nach dem Event - obligatorischer Punkt um Verein auch Marketingtechnisch zu zeigen. Der Report muss spätestens 4 Wochen nach Ende des Events eingegangen sein!

Entscheidungsworkflow

  • 1. Förderantrag ist eingereicht und an Vorstand verschickt.
  • 2. Vorstand leitet Förderantrag an Vereinsliste. (Zeitrahmen: max. 1 Woche, i.d. R. 1-2 Tage)
  • 3. Mitglieder diskutieren auf Vereinsliste & Vorstand macht Beschlussvorschlag mit Begründung. (Zeitrahmen 2 Wochen)
  • 4. Nach zweiwöchiger Offenlegung wird Beschluss vom Vorstand gefasst. (Zeitrahmen: max. 1 Woche)
  • 5. stetige Dokumentation dieser Schritte als Statusbericht im Wiki

Zeitrahmen

  • Wir (der Vorstand) sind bemüht, obige Zeiträume einzuhalten.
  • Damit dauert es vom Antrag bis zur Förderung (vorbehaltlich Zusage) maximal 4 Wochen.
  • Dies ist bei der Einreichung eines Antrages zu berücksichtigen!

aktuelle Förderanträge

2017

Offen

Entschieden

2016

Offen

Entschieden/Abgeschlossen


Abgelehnt/Zurückgezogen

2015

Offen

Entschieden

Abgeschlossen

2014

Offen (Status siehe jeweiliger Förderantrag):


Entschieden


Abgeschlossen

2013

Offen (Status siehe jeweiliger Förderantrag):


Entschieden


Beendet

Abgeschlossen

Zurückgestellt

2012

Offen (Status siehe jeweiliger Förderantrag):


Zurückgestellt

Abgeschlossen

2011

Offen (Status siehe jeweiliger Förderantrag):

Zurückgestellt:

Abgeschlossen:

2010

Weitere Möglichkeiten:

2009


Links

[1] z.B. alle unter "Popular Licenses" auf https://opensource.org/licenses gelisteten