Transportable Leinwand

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche

Transportable Leinwand für Präsentationen

Was soll gefördert werden?

Eine transportable Leinwand für Präsentationen per Beamer auf Projektständen.


Nachtrag:

Wie soll gefördert werden?

(Bezahlung der) Anschaffung und Verleih einer Leinwand. Vielleicht auch in Kombination mit dem Messematerial.
(Diese Leinwand sieht preis/leistungsmäßig ganz gut aus.)

Welcher Betrag wird benötigt?

etwa 80 EUR

Welchen Bezug hat das Projekt zu "Freier Software im Bereich GIS" und/oder "Freier Geodaten"?

Präsentation

Gibt es Fristen?

Es wäre sehr praktisch, wenn ich die Leinwand am 01.03.2013 auf dem OpenStreetMap-Stand auf den Abenteuertagen in Glauchau einsetzen könnte. Zwei Wochen später würde ich sie auf den Chemnitzer Linuxtagen ebenfalls für den OSM-Stand benötigen.

Wird die Veranstaltung von anderer Seite gefördert?

(nicht zutreffend)

Welche Konsequenzen hat eine Förderung/Nichtförderung?

Ich würde wohl eine Leinwand selbst anschaffen, die dann ~360 Tage herumsteht, Platz wegnimmt und verstaubt.

Welche Art von Dokumentation / Berichterstattung wird nach dem Projekt geliefert?

Fotos vom Stand wie dieses, gern auch in besserer Qualität. (Die dort zu sehende Leinwand war eine private Leihgabe.)

Ansprechpartner

malenki. Der Verleih der Leinwand würde später natürlich vom FOSSGIS übernommen.

Mail an Vorstand (foerderantraege(at) f o s s g i s. de) geschickt?

Ja

Mail zur Diskussion an die Vereinsliste geschickt (11.2.2013 silke)

Report nach dem Event

OSM-Tagebucheintrag: OSM-Stand und GPS-Workshop auf den 4. Abenteuertagen in Glauchau
OSM-Tagebucheintrag: OSM-Stand auf den Chemnitzer Linuxtagen 2013

Entscheidung des Vorstandes

Finanzierung der Leinwand wurde am 21.05.2013 diskutiert und beschlossen.