Förderanträge/Elbe-Labe-Meeting-2016

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche

zurück zur Hauptseite von FOSSGIS_e.V. zurück zu Finanzen zurück zu Förderanträge


Projekttitel: Elbe-Labe-Meeting 2016 in Dresden

Was soll gefördert werden?

Das Elbe-Labe-Meeting, ein internationales Treffen von Mitgliedern der OSM-Community. Die Veranstaltung findet dieses Jahr zum ersten Mal statt und wird an einem Wochenende im Oktober 2016 in Dresden organisiert. Sie soll insbesondere die OSM-Community der Region ansprechen, aber auch die internationale, vorallem tschechische Community einbinden und findet daher in englischer Sprache statt. Es geht darum, sich kennenzulernen und zu vernetzen und in Vorträgen und Diskussionen gegenseitig über Projekte zu informieren und gemeinsame Probleme der OSM-Community zu besprechen und anzupacken.

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Elbe-Labe-Meeting

Wie soll gefördert werden? (finanziell, Sachmittel, kann die Förderung als Spende fungieren?, …)

  • Mietkosten für die Räumlichkeiten: 400 EUR
  • Kaffee, Snacks, Mittagessen für ca. 20 Personen, 2 Tage: 600 EUR

Wir würden uns auch freuen, wenn der FOSSGIS e.V. offiziell als Veranstalter auftritt.

Welcher Betrag wird benötigt?

1000 EUR

Welchen Bezug hat das Projekt zu "Freier Software im Bereich GIS" und/oder "Freier Geodaten"?

Das Projekt dient der Förderung der Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb der OSM-Community.

Wo befindet sich das Git-/SVN-Repository des Quellcodes? Unter welcher URL kann man es klonen/auschecken?

n.a.

Unter welcher Lizenz steht der Quellcode?

n.a.

Gibt es Fristen? Wann muss entschieden werden, wann muss gezahlt werden?

Für eine feste Zusage der Räumlichkeiten wäre eine baldige Zusage schön. Zahlungstermin muss noch mit dem Betreiber der Räumlichkeiten abgeklärt werden, aber wir gehen im Moment davon aus, dass wir nach der Veranstaltung im Oktober eine Rechnung bekommen. Für die Verpflegung reicht auch die nachträgliche Zahlung, wenn wir eine Rechnung vorlegen.

Wird die Veranstaltung/das Projekt von anderer Seite gefördert?

Nein.

Welche Konsequenzen hat eine Förderung/Nichtförderung?

Ganz ohne die Förderung können wir das Treffen in dieser Form nicht stattfinden lassen. Bei nur einer Teilförderung würden wir den nicht geförderten Teil auf die Teilnehmer umlegen.

Welche Art von Dokumentation/Berichterstattung wird nach dem Projekt geliefert?

Wir werden nach dem Treffen auf dem OSM Blog (blog.openstreetmap.de) berichten.

Ansprechpartner

Jochen Topf (jochen@remote.org)

Mail an Vorstand (foerderantraege(at) f o s s g i s. de) geschickt?

Ja, am 16.6.2016.

Reaktionen aus der Community

  • OSMB +1 "vom Engagement der tschechischen und slowakischen Community sehr angetan"
  • PB +1 "unvoreingenommen dafür"
  • LL +1
  • AE +1
  • CM +1

Entscheidung

Dem Antrag wird zugestimmt.


Formalitäten

Klärung Abwicklung mit Frederik Ramm

Report nach dem Event

  • Bericht zum Event