Python unterstützung für Android QGIS

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche

zurück zur Hauptseite von FOSSGIS_e.V. zurück zu Finanzen zurück zu Förderanträge


Projekttitel: Python unterstützung für Android QGIS

Was soll gefördert werden?

Die Portierung von PyQt4 und PyQGIS auf Android. Dies würde erlauben Python Plugins auf Android zu nützen und somit einen voll-umfänglichen QGIS auf Android Tablets zu haben.

Weitere Infos unter:

Wie soll gefördert werden? (finanziell, Sachmittel, kann die Förderung als Spende fungieren?, ..)

  • eine finanzielle Förderung wird beantragt. Dadurch soll Teil der Entwicklung unterstützt werden.

Welcher Betrag wird benötigt?

  • jeder Betrag ist willkommen. Gut wäre eine Summe, die einen Teil der geschätzten 4000 - 5000EUR Entwicklungskosten decken würde .

Welchen Bezug hat das Projekt zu "Freier Software im Bereich GIS" und/oder "Freier Geodaten"?

  • QGIS ist ein OSGeo Projekt

Gibt es Fristen? Wann muss entschieden werden, wann muss gezahlt werden?

  • gut wäre, so bald wie möglich

Welche Konsequenzen hat eine Förderung/Nichtförderung?

  • finanzielle Unterstützung, schnellere Implementierung
  • Nichtförderung: Langsamere, eventuell unmögliche Implementierung

Welche Art von Dokumentation / Berichterstattung wird nach dem Projekt geliefert?

  • Blog post auf opengis.ch und palnet.qgis.org
  • Source Kode und Skripten werden online Verfügbar sein
  • Pressemeldung kann geliefert werden

AnsprechpartnerIn

  • Marco Bernasocchi "marco@opengis.ch"

Mail an Vorstand geschickt?

  • Mail verschickt an foerderantraege(at) f o s s g i s. de
  • Mail zur Diskussion an die Vereinsliste geschickt (5.6.2012 hdus)

Entscheidung

Formalitäten

  • ..

Report nach dem Event

  • ..