FOSSGIS Hacking Events

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit November 2013 organisiert der FOSSGIS e.V. Hacking Events. Sie finden in unregelmäßigen Abständen, meist 2-3 mal pro Jahr, im Linuxhotel in Essen statt. Diese Treffen können vielfältig genutzt werden. FOSSGIS-Aktive nutzen die Treffen für Vereinsaufgaben wie die Vorbereitung der FOSSGIS-Konferenz, IT, Öffentlichkeitsarbeit, Messen, etc. Communities und Interessierte aus freien GIS und Geodaten-Projekten können die Wochenenden nutzen, um die jeweiligen Projekte voranzubringen. In den Jahren 2015, 2016 und 2017 wurde das sommerliche Hacking Event mit einem OpenStreetMap-Sommercamp kombiniert.

Übersicht über die bisherigen FOSSGIS Hacking Events

Hacking Event Datum Teilnehmende
10 FOSSGIS Hacking Event Nr. 10 2018 22.06.-24.06.2018 4. OpenStreetMap-Sommercamp
9 FOSSGIS Hacking Event Nr. 9 2017 08.12.-10.12.2017 24/7
8 FOSSGIS Hacking Event Nr. 8 2017 23.06.-25.06.2017 18/4 3. OpenStreetMap-Sommercamp
7 FOSSGIS Hacking Event Nr. 7 2017 20.01.-22.01.2017 21/1
6 FOSSGIS Hacking Event Nr. 6 2016 12.08.-14.08.2016 18/1 2. OpenStreetMap-Sommercamp
5 FOSSGIS Hacking Event Nr. 5 2016 04.03.-06.03.2016 15/2
4 FOSSGIS Hacking Event Nr. 4 2015 20.11.-22.11.2015 15/0
3 FOSSGIS Hacking Event Nr. 3 2015 26.06.-28.06.2015 25/15/3 OpenStreetMap-Sommercamp
2 FOSSGIS Hacking Event 2015 09.01.-11.01.2015 22/1
1 FOSSGIS Hacking Event 2013 22.11.-24.11.2013 25

Fotos

Gruppenfoto vom ersten FOSSGIS Hacking Event im November 2013
umgestürtzer Baum beim Hacking Event im Januar 2015
konzentriertes Arbeiten im großen Seminarraum des Linuxhotels beim Hacking Event Nr. 7 im Januar 2017
Winterlicher Panoramablick auf die Ruhr vom Strandkorb hinter dem Linuxhotel (Januar 2017)