Konferenz 2007/Mittwoch

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite | Dienstag, 13. März 2007 | Mittwoch, 14. März 2007 | Donnerstag, 15. März 2007 | Workshops | Abstracts | Sponsoren | Orga-Team | Presse | Archiv 2006 |

!--- Mögliche Legende:

Farbe Erläuterung
Anwendervortrag
Softwarevorstellung
Anwendergemeinschaft

--

VORTRÄGE von 9:00 bis 10:30 Uhr

Block III: Desktop GIS

HS 110 (125 Sitzplätze) (Moderation: Stephan Holl)

09:00 09:30 Neue Ansätze in der Modellierung, Analyse und Verarbeitung von Volumendaten mit dem GIS GRASS und VTK Sören Gebbert (Technische Universität Berlin: Institut für angewandte Geowissenschaften Fachgebiet Hydrogeologie)
09:30 10:00 SAGA - Ein System für automatisierte geowissenschaftliche Analysen Olaf Conrad (Uni Göttingen)
10:00 10:30 Neue Features in QGIS 0.8 / 0.9 Dr. Marco Hugentobler (ETH Zürich)

Block IV: Anwenderberichte

HS 115 (288 Sitzplätze) (Moderation: Till Adams)

09:00 09:30 UMN Indonesia Carsten Lipinski (Blom Deutschland GmbH)
09:30 10:00 TAS ein touristisches Assistenzsystem auf Basis von Open-Source-Komponenten Carsten Stiller und Fred Ross (TU Ilmenau, Fachgebiet Systemanalyse)
10:00 10:30 Effizienzsteigerung durch Standardisierung von WebMapping Anwendungen am Beispiel der Anwendungen Regiofreizeit, Regioplaner und Chemieatlas Anja Sigesmund und Marc Schäper (Kreis Recklinghausen)

WORKSHOP III von 9:00 bis 10:30 Uhr

Arbeiten mit Mapbender

Datum von bis Dozent Veranstalter Raum
14.03.2007 09h00 10h30 Arnulf Christl und Astrid Emde WhereGroup GmbH Co. KG


Von 10:30 bis 11:00 Uhr ist Zeit für einen Kaffee im Ausstellungsbereich.

VORTRÄGE von 11:00 bis 12:30 Uhr

Block V: Technik

HS 110 (125 Sitzplätze) (Moderation: Till Adams)

11:00 11:30 Pmapper Framework Stephan Holl (Intevation GmbH)
11:30 12:00 Standarbasierte Speicherung und Präsentation von 3D-Geodaten mit deegree iGeo3D Markus Müller und Jens Fitzke (lat/lon GmbH)
12:00 12:30 WMS Server mit QGIS Dr. Marco Hugentobler (ETH Zürich)

Block VI: Anwenderberichte

HS 115 (288 Sitzplätze) (Moderation: Athina Trakas)

11:00 11:30 GeoPortal.rlp Armin Retterath (LvermGeo RLP)
11:30 12:00 WEB-GIS 'Integration' beim BAMF Diana Krüger (BAMF)
12:00 12:30 Web Mapping und mobile GIS in touristischen Anwendungen - Der Stadtökologische LEER-Pfad Andreas Gollenstede (GeoXXL) und Peter Lorkowski (IAPG, Fachhochschule Oldenb./Ostfr./Wilhelmsh.)

WORKSHOP IV von 11:00 bis 12:30 Uhr

Einführung in Geodatenbanken mit PostGIS

Datum von bis Dozent Veranstalter Raum
14.03.2007 11:00 12:30 Frank Koormann Intevation GmbH NN


Von 12:30 bis 13:30 Uhr ist Zeit für einen Mittagsimbiss im Ausstellungsbereich.

VORTRÄGE von 13:30 bis 15:00 Uhr

Block VII: Anwenderberichte Umwelt

HS 110 (125 Sitzplätze) (Moderation: Roland Hachmann )

13:30 14:00 Erstellung hochauflösender kontinuierlicher Geodaten zur Unterstützung der Bodenkartierung in den Bundesländern (Digital Soil Mapping) mithilfe von SAGA GIS Michael Bock (Scilands)
14:00 14:30 BergSIS - Webbasiertes Bergschadeninformationssystem Martin Gniazdowski
14:30 15:00 Umsetzung umfangreicher Datenbestände im Umweltbereich Paul Hartmann (Stadt Gütersloh)


Block VIII: Metadaten

HS 115 (288 Sitzplätze) (Moderation: Jörg Thomsen)

13:30 14:00 OpenCatalogue - Freier Metadateneditor Rolf Lessing (Delphi IMM GmbH)
14:00 14:30 ProMIS-Editor der LGB Andrea Pörsch (Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg)
14:30 15:00 No-one cares about the catalog at all... metadata is by definition useless Jo Walsh (angefragt)und Arnulf Christl, OSGeo

WORKSHOP V von 13:30 bis 15:00 Uhr

Einführung in GRASS und Quantum GIS

Datum von bis Dozent Veranstalter Raum
14.03.2007 13:30 15:00 Otto Dassau nature-consult NN


Von 15:00 bis 15:30 Uhr ist Zeit für einen Kaffee im Ausstellungsbereich.

VORTRÄGE von 15:30 bis 17:00 Uhr

Block IX: OpenJump: Bericht und Beispiele aus der Forschung

HS 110 (125 Sitzplätze) (Moderation: Roland Hachmann )

15:30 16:00 Statistische Auswertung mit OpenJUMP - Anwendungen und Implementation der PIROL Edition Arnd Kielhorn und Michael Brüning (PIROL - FH Osnabrück)
16:00 16:30 Naturschutzmanagement mit Freier Software: OpenJUMP, PostGIS, PostGreSQL Astrid Lipski und Malte Weller (Institut für Umweltplanung, Univ. Hannover)
16:30 17:00 OpenJUMP: Aktueller Bericht aus der Community Ugo Taddei (lat/lon)
17:00 18:00 + An den Vortrag von Ugo Taddei schließt sich eine offene Diskussion zum Thema OpenJump an Eingeladen sind Anwender, Entwickler und alle die an dem Thema interessiert sind.

Block X

HS 115 (288 Sitzplätze) (Moderation: Till Adams)

15:30 16:00 Integration of Full Resolution Image Coverages using SuperOverlay Guido Lemoine, Dominik Brunner
16:00 16:30 GIS mit Freier Software - Geschäftsmodelle und Erfahrungen Peter Stamm, WhereGroup GmbH Co. KG
16:30 17:00 Entwicklung einer Freien NAS-Schnittstelle Peter Freimuth (MapMedia GmbH)
17:00 18:00 An den Vortrag von Peter Freimuth schließt sich eine offene Diskussion zum Thema Freie NAS-Schnittstelle an Eingeladen sind Anwender, Entwickler und alle die an dem Thema interessiert sind.

WORKSHOP VI von 15:30 bis 17:00 Uhr

WebGIS Administration mit MapStorer

Datum von bis Dozent Veranstalter Raum
14.03.2007 15:30 17:00 Astrid Emde und Verena Diewald WhereGroup GmbH Co. KG NN

Entwickler- und Anwendertreffen ab 17:30 Uhr

Mapbender Entwickler- und Anwendertreffen 2007

von bis Name Beschreibung
17:30 Ende offen Mapbender Zu diesem Treffen sind vor allem Entwickler und Anwender der Software Mapbender eingeladen, die sich bei der weiteren Entwicklung aktiv einbringen möchten. Am Anfang werden zunächst die neuesten Entwicklungen (Metadaten, Sicherheit, Administration, Digitalisierung) und die aktuelle Roadmap der Software vorgestellt. Danach wird in loser Runde diskutiert wie es weitergeht, welche Entwicklungen wirklich benötigt werden und mit welchen anderen OSGeo Projekten eine engere Kooperation angestrebt wird. Etwa die Hälfte der Entwickler hat bereits signalisiert, dass sie kommen werden. br Natürlich sind auch alle herzlich eingeladen, die sich einfach nur mal ansehen möchten wie ein Projekt der Open Source Geospatial Foundation funktioniert und welche Regeln angewendet werden, um ausgewogene Entscheidungen treffen zu können. Mapbender ist als erstes Projekt der OSGeo im Sommer 2006 graduiert, inzwischen sind über zehn Projekte in der Inkubationsphase oder bereits graduiert.

Freie Geodaten - die Grundlage unserer Arbeit

von bis Name Beschreibung
17:30 Ende offen Freie Geodaten Zu diesem Treffen sind vor allem Anwender und Nutzer von GIS eingeladen, die sich über die Bestrebungen von Freien Geodaten informieren möchten. Die GAV e.V. möchte diese wichtige Thematik mit den Interessierten diskutieren und in einer lockeren Diskussionsrunde die Möglichkeiten aufzeigen, was nach Inspire et al. kommt...

Hauptseite | Dienstag, 13. März 2007 | Mittwoch, 14. März 2007 | Donnerstag, 15. März 2007 | Workshops | Abstracts | Sponsoren | Orga-Team | Presse | Archiv 2006 |