UMN MapServer Anwenderkonferenz 2005/Mapstorer

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der MapStorer ([1]) ist ein datenbankgestütztes System zur Verwaltung von UMN MapServer-Projekten. Kartenprojekte können über einen Webbrowser bearbeitet und Konfigurationsdateien (Mapfiles) on-the-fly angelegt werden. So ermöglicht MapStorer, UMN Mapping-Projekte vollständig über eine einfach zu bedienende Web-Oberfläche zu verwalten, ohne sich um die internen Details eines Mapfiles kümmern zu müssen.

In dem Workshop bekommen Sie einen Überblick über das Open-Source-Projekt:

  • Installation und Konfiguration
  • Anlegen und Verwalten von Mapfiles
  • Vorschaufunktion und Export von Mapfiles
  • Neue Funktionen und Features:
    • Datenbankzugriff über PEAR (PostgreSQL und MySQL)
    • Neuer Navigationsbaum
    • Erzeugen von Rasterkatalogen über GDAL
    • Vorschau von Symbolen im Symbolset
    • Plugin-System für neue Funktionen
    • PostGIS-Frontend
  • Diskussion der geplanten Weiterentwicklung:
    • Verwendung von PHP-Mapscript
    • Import bestehender Mapfiles
    • Anbindung an Mapbender
    • Historisierung und Versionierung von Mapfiles
    • Symboleditor
    • SLD-Editor

Links

Link zur MapStorer-Demoanwendung http://212.79.172.185/mapstorer08/login.php

Link zu den Übungen im MapStorer-Wiki: Übungen MapStorer Workshop 2007

Download

zurück zu den Workshops