Konferenz 2015/Informationen Teilnehmer

Aus FOSSGIS Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Informationen für Teilnehmer der FOSSGIS-Konferenz 2015[Bearbeiten]

Teilnehmermail FOSSGIS-Konferenz 2015[Bearbeiten]

Status: entwurf
Versenden am 05.03.2015 an alle online angemeldeten Teilnehmer

Betreff: Ihre Teilnahme an der FOSSGIS-Konferenz 2015 - Infos, Tipps und APPs

Liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen der FOSSGIS-Konferenz,

vielen Dank für Ihre Anmeldung zur FOSSGIS-Konferenz 2015. Am nächsten Mittwoch beginnt die im D-A-CH-Raum führende Konferenz für Freie und Open Source Software für Geoinformationssysteme sowie für die Themen Open Data und OpenStreetMap im Schloss Münster.

Das Programmkomitee hat auch in diesem Jahr ein interessantes Konferenz-Programm mit Vorträgen und Workshops zusammengestellt [1]. Bisher haben sich über 400 Teilnehmer angemeldet. Viele Workshops sind ausgebucht, es sind noch einige wenige Plätze zu haben. Wir freuen uns, dass die FOSSGIS-Konferenz auf so große Resonanz stößt. Mit dieser Mail bekommen Sie wichtige Informationen zur Teilnahme an der Konferenz.

1) Die FOSSGIS beginnt am 11.03.15. um 13 Uhr mit der Eröffnungsveranstaltung in der Aula. Schon vor der offiziellen Eröffnungsveranstaltung wird es den bewährten Vortragsblock zum Einstieg in die Open Source und Open Data Welt geben, an dem auch Fortgeschrittene sich mit Diskussionsbeiträgen beteiligen können, Beginn 10:30 Uhr. Nähere Informationen im Programm [1]. Es gibt auch in diesem Jahr eine App mit Programm, Kalender Export und Navigation. Die App findet sich im Google Playstore [11], sowie direkt als Webapp unter [12] für die Nutzung im Browser oder unter iOS.

2) Anreise und Übernachtung Auf der Homepage der Konferenz [2] finden Sie Informationen zur Übernachtung. Münster ist eine Stadt der Fahrradfahrer, daher bieten zahlreiche Fahrrad Stationen [3] Räder zum Verleih an. Es empfiehlt sich, vor oder nach der Konferenz Zeit zum Verweilen in der Stadt einzuplanen. Jeder Teilnehmer erhält mit seinem Namensschild ein ÖPNV-Ticket, das beliebig viele Busfahrten am Mittwoch, Donnerstag und Freitag ermöglicht.

3) Welcome Desk und Orientierung vor Ort Am Welcome Desk - im Foyer des Schlosses - können Sie sich am Mittwoch ab 10 Uhr für die Konferenz registrieren. Hier bekommen Sie Ihr Namensschild, Tagungstasche und sämtliche wichtige Informationen. Zur Orientierung vor Ort seien Ihnen die APP, die Schlossübersicht [4] und das Programmheft, welches Sie mit der Konferenztasche erhalten, nahegelegt.

4) WLAN während der Konferenz Sie können mit Ihrem Laptop/Telefon das WLAN der Universität Münster nutzen. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Unterschrift auf dem WLAN-Formular. Selbstverständlich gehen wir davon aus, dass Sie das Herunterladen großer Datenmengen vermeiden.

5) Social Events Am Dienstagabend treffen sich Vertreter des Konferenz-Organisations-Teams ab ca. 19:30 Uhr in der Gaststätte Pinkus Müller, Kreuzstr. 4-10 D-48143 Münster [5]. Wir würden uns freuen, alle schon in Münster angekommenen Teilnehmer dort zu treffen. Für die Abendveranstaltung, zu der die Konferenzteilnehmer Gelegenheit haben, sich bei Essen und Getränken mit anderen Konferenzteilnehmern auszutauschen, haben wir das Schlossgartencafé Münster gebucht. Zu einem Preis von 35€ gibt es Buffet und Getränke von 19-23 Uhr. Buchungen sind am Welcome Desk möglich.

6) Workshops Es sind noch einige wenige Workshop-Plätze buchbar, bitte informieren Sie sich über die freien Platzkapazitäten am Welcome Desk. Wenn Sie sich für einen Workshop entscheiden, können Sie diesen bei der Registrierung am WelcomeDesk dazu buchen. Bitte beachten Sie, dass keine EC-Karten-Zahlung möglich ist. Die Workshops finden in den PC-Räumen des Instituts für Geoinformatik (IFGI) statt, die PC-Technik steht zur Verfügung. Das IFGI befindet sich im GEO1. Die Wege zum GEO1 finden Sie in der Karte [7], welche auch im Programmheft abgedruckt ist. Das Lokal Team empfiehlt den Bus zu nutzen. Wer ein Fahrad dabei hat, kann innerhalb von 8 Minuten den Standort wechseln. Die Pausenzeiten sind an die Gegebenheiten, die der Weg zu den Workshops für die TN mit sich bringt, angepasst. Bitte informieren Sie sich im Programmheft oder per App über die Zeiten.

7) Zukunftswerkstatt Die FOSSGIS-Konferenz wird vorwiegend durch ehrenamtliches Engagement getragen. Um weiter eine qualitätsvolle Vereinsarbeit und Konferenzvorbereitung zu gewährleisten, braucht der FOSSGIS-Verein Menschen, die tatkräftig unterstützen. Dazu wird es am Donnerstag nach der Mittagspause eine Zukunftswerkstatt geben. Seitens des Vereins werden verschiedene Mitstreiter ihr Thema vorstellen und anregen, wo Verstärkung gebraucht wird. Diese Themen werden in Arbeitsgruppen vertieft. Wenn sich Menschen finden, die an diesem Thema arbeiten wollen, ist im Rahmen dieser Veranstaltung, die insgesamt 45 min geht, Raum. Wenn Sie ein Thema beitragen wollen, melden Sie sich vorher beim Konferenzorganisationsteam.

8) Engel der FOSSGIS-Konferenz Gerne können Sie die FOSSGIS-Konferenz mit einer Investition Ihrer Zeit unterstützen. Wir suchen für verschiedenste Tätigkeiten Helfer, beispielsweise zur Unterstützung der Videoaufnahmen. Wer sich für einen Vortragstrack (3 Vorträge in einem Block) entschieden hat, kann diesen auch beim Kamera führen verfolgen. Beim Catering und am Welcome Desk freuen wir uns über Unterstützung. Wer sich dazu entscheidet, sucht sich eine Schicht im Engelsystem [8] aus. Bitte beachten Sie, dass wir mit Ihrer Unterstützung rechnen, wenn Sie diese über das Helfersystem [8] kund tun.

9) OSGeoLive Wir haben uns auch in diesem Jahr dafür entschieden, nicht jeder Tagungstasche eine OSGeoLive-CD beizulegen. Wenn Sie dennoch Interesse an der aktuellen Version haben, fragen Sie direkt am FOSSGIS-Stand nach. Wir werden dort auch die Möglichkeit anbieten, dass Sie sich die OSGeoLive [9] auf Ihren Stick ziehen können. Voraussichtlich wird es auch einen OSGeoLiveUSB-Stick gegen eine Schutzgebühr von 7 EUR geben.

10) Abschluss: Sektempfang am FOSSGIS-Stand Wer den FOSSGIS-Verein näher kennenlernen möchte und mit Mitgliedern ins Gespräch kommen möchte, hat nach der Abschlussveranstaltung am Freitag um 13:30 Uhr Gelegenheit dazu. Der FOSSGIS-Verein lädt alle Vereinsmitglieder und an einer Mitgliedschaft [10] bzw. am Kontakt zum Verein interessierte Menschen herzlich ein.

11) Information für FOSSGIS-Vereinsmitglieder Die Mitgliedervollversammlung findet am 12.03.2015 um 19:30 Uhr im Senatssaal statt.

Wir freuen uns auf eine spannende FOSSGIS 2015 mit Ihnen und wünschen eine angenehme Reise nach Münster.

Ihr FOSSGIS-Konferenz-Organisationsteam


Links:

[1] http://www.fossgis.de/konferenz/2015/programm/ [2] http://www.fossgis.de/konferenz/2015/ [3] http://www.muenster.de/stadt/tourismus/radverleih.html [4] [1] [5] http://pinkus.de/gaststaette/altbierkueche/ [7] [2] [8] http://helfer.fossgis.de/ [9] http://aiolos.survey.ntua.gr/gisvm/8.5/ [10] http://www.fossgis.de/system/files/intern/mitgliedsantrag_fossgis_2012.pdf [11] https://play.google.com/store/apps/details?id=ifgi.Fossgis [12] http://www.ifgi.de/fossgisapp

Anmeldung zur Konferenz[Bearbeiten]

Anmeldung zur FOSSGIS-Konferenz erfolgt ab 05.01.2015 über ein Webformular im TN-Anmeldesystem des FOSSGIS e.V. Es wird automatisch eine Rechnung erstellt und per Email zugesandt. Der TN erhält nach Eingang des Rechnungsbetrags und erfolgtem Abgleich mit der Konferenzanmeldung eine Registrierungsbestätigung per Email.

Die Anmeldung zur Konferenz ist auch vor Ort möglich, führt jedoch zu Planungsunsicherheiten für das Konferenzorganisationsteam und kann lange Schlangen am Welcome-Desk verursachen. Es kann nur in Bar gezahlt werden.

Preise: 
Teilnehmergebühren (zur Auswahl stehen der volle Preis, der halbe Preis für Studierende und kostenfreier Eintritt für Comunityaktive) 
Konferenz: 140 EUR (Frühbucher bis 05.02.15 120 EUR)
Workshop: 100 EUR (Frühbucher bis 05.02.15 90 EUR)
Abendveranstaltung: 35 EUR

Informationen und Fragen[Bearbeiten]

finden am Welcome Desk Beantwortung

Teilnehmerbefragung und Verlosung[Bearbeiten]

Jeder Teilnehmer, der einen Teilnehmerfeedbackbogen ausfüllt und seinen Namen in die Verlosungsbox legt, hat die Chance bei der Verlosung etwas zu gewinnen.

Informationen rund um den Veranstaltungsort[Bearbeiten]

Anreise und Unterkunft[Bearbeiten]

Inhalte werden vom Lokal Team erstellt.
Siehe auch Konferenz 2015/Veranstaltungsort

Allgemeines[Bearbeiten]

  • Die FOSSGIS-Konferenz 2015 wird vom 11.-13. März an der Universität Münster stattfinden.
Adresse:
Schlossplatz 2
48149 Münster

  • Notruf Polizei 110, Notruf Sanitäter 112

Anreise[Bearbeiten]

Anreise mit dem Auto[Bearbeiten]

Die Autobahn A 43 endet direkt im Süden Münsters und die Autobahn A 1 bietet die Anschlussstellen Münster Nord und Münster Süd. Allerdings sind die verfügbaren Parkplätze am alten Schloss in Münster zur Zeit der Konferenz sehr begrenzt. Es empfiehlt sich daher auf den Bus umzusteigen (Tickets werden voraussichtlich kostenlos für die Dauer der Konferenz zur Verfügung gestellt) oder sich unter die Münsteraner zu mischen und per Rad (Leeze) zum Schloss zu fahren.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln[Bearbeiten]

Folgende Haltestellen liegen in der Nähe des Schlosses:

  • "Landgericht" mit den Buslinien 11, 12, 13 und 22.
  • "Hüfferstiftung" mit den Buslinien 11, 12, 13, 22 und auch noch der Buslinie 14.
  • "Neutor" mit den Buslinien 1 (bzw. "Schlossplatz"), 5 und 6.

Hilfreiche Infos liefert auch der Planer der Deutschen Bahn [3] und der interaktive Netzplan der Stadtwerke Münster [4].

Am Hauptabhnhof Münster befindet sich die Fahrradverleihstation.

Anreise mit dem Flugzeug:[Bearbeiten]

Der lokale Flughafen Münster-Osnabrück (FMO) ist relativ klein, aber einige Gesellschaften bieten evtl. günstige Anschlussflüge

Größere/alternative Flughäfen sind:

  • Dortmund (DTM, ~1:20 Stunden mit der Bahn)
  • Düsseldorf (DUS, ~2:15 Stunden mit der Bahn)
  • Köln/Bonn (CGN, ~2:30 Stunden mit der Bahn)
  • Hannover (HAJ, ~2.30 Stunden mit der Bahn)
  • Frankfurt (M) (FRA, ~3:00 Stunden mit der Bahn)
  • Niederrhein (NRN, kleiner Ryanair Flughafen, ~3:30 Stunden mit der Bahn)

Unterkunft[Bearbeiten]

Münster Marketing hält bis zum 10.02.2015 Kontingente für die FOSSGIS bereit [5]. Weitere Frühbucherkontingente sind unter dem Stichwort “FOSSGIS 2015” bis Ende Januar bei folgenden Hotels reserviert:

Hotel am Schlosspark[Bearbeiten]

(1 km 10 min) [6]:
inkl. Frühstück, Bettwäsche, Handtücher
Doppelzimmer: 51,50 €/Person/Nacht (in Einzelbelegung 78 €/Person/Nacht)

Agora - das Hotel am Aasee[Bearbeiten]

(1,2 km 15 min) [7]:
inkl. Frühstück, Bettwäsche, Handtücher
verschiedene Einzelzimmer: ab 69,00 €/Person/Nacht
verschiedene Doppelzimmer: ab 54,50 €/Person/Nacht (in Einzelbelegung: ab 79,00 €/Person/Nacht)

Jugend Gästehaus Aasee[Bearbeiten]

(1,4 km, 17 min) [8]:
inkl. Frühstück, Bettwäsche, Handtücher, Badezimmer mit Dusche und WC je Zimmer:
Doppelzimmer: 35,70 €/Person/Nacht (in Einzelbelegung: 52,80 €/Person/Nacht)
Vierbettzimmer: 30,40 €/Person/Nacht


Münster City[Bearbeiten]

Die Stadt Münster mit ihren knapp 300.000 Einwohnern trägt viele Namen. Unzählige Radler, die allmorgendlich bei jedem Wetter über die Promenade - dem Fahrradring - ihrem Betätigungsfeld entgegen strampeln, prägen das Stadtbild der Fahrradhauptstadt. Die Friedensverhandlungen zum Westfälischen Frieden 1648, die den Dreißigjährigenkrig beendeten, legten den Grundstein zum Namen "Friedensstadt". Die nachdem 2. Weltkrieg fast völlig zerstörte Alstadt wurde nach ihrem historischen Vorbild zu großen Teilen wieder aufgebaut und somit laden viele Straßen Münsters heute zu einer kleinen Zeitreise ein. Münster ist mit 42.000 Studierenden an der Westfälischen Wilhelms-Universität und weiteren Hochschulen auch "Universitätsstadt", denn ein Siebtel der Bevölkerung sind Studierende. Das Flair des Aasees, des Schlossgartens, der Altstadtt und die idyllische Lage in Mitten Westfalens sind wohl Gründe für den einst erhaltenen Titel "lebenswerteste Stadt der Welt".

Das Münsterland, landschaftlich bekannt für seine schöne „Münsterland Parklandschaft“, beheimatet eine Hochburg der Forschung, Verarbeitung und Bereitstellung von Geoinformationen. Münsterländische Institutionen und Unternehmen aus dem Bereich Geoinformationen haben sich zu dem Geonetzwerk Münsterland zusammengeschlossen. Ziel dieses Netzwerkes ist die Stärkung der Zusammenarbeit in der Region und die Schaffung von Aufmerksamkeit für die besonderen Kompetenzen im Münsterland im Bereich der Geoinformationen.

Münster ist bekannt für seine Architektur und " Geräusche ".
Sehenswertes: Dom
Sehenswertes: Prinzipalmarkt
Sehenswertes: Überwasserkirche
Praktisches - Am Hauptbahnhof Münster befindet sich die Fahrradverleihstation.
Fahrradverleih am Hauptbahnhof

Siehe auch 2015/Zeitraster.

(Social) Events rund um die FOSSGIS 2015[Bearbeiten]

Die Konferenz...

  • startet offiziell am Mittwoch, 11. März 2015, 13:00 Uhr
  • und endet am Freitag, 13. März mit der Abschlussveranstaltung und anschließendem Sektempfang.
  • vor der offiziellen Eröffnung finden um 10:30 Uhr der Einsteigertrack und 3 Workshops statt
  • es gibt "grosse Pausen"...
    • am Mittwoch, 11. März 2015, 15:00-15:30 Uhr
    • am Donnerstag, 12. März 2015, 10:30-11:15 Uhr
    • am Donnerstag, 12. März 2015, 12:45-13:45 Uhr
    • am Donnerstag, 12. März 2015, 15:15-15:45 Uhr
    • am Freitag, 13. März 2015, 10:15-11:00 Uhr

Dienstag, 10. März 2015[Bearbeiten]

 Gemeinsames Abendessen als inofficial Start
* Gemeinsames Abendessen für alle schon anwesenden FOSSGISler in einem Restaurant, welches vom Lokal Team vorgeschlagen wird.
* ca 19:30 Uhr
* Vorschlag FOSSGIS 2015: Gaststätte Pinkus Müller, Kreuzstr. 4-10 D-48143 Münster [9]

Mittwoch, 11. März 2015[Bearbeiten]

Schlossgartencafe Münster
Schlossgartencafe Münster Gartenterasse
 Offizieller Social Event (Abendveranstaltung) 
* Zeit: ab 19:00 - 23 Uhr 
* Ort: Münster
* Location: Schlossgartencafe [10]
* Motto: perfekt ist, wenn man nichts weglassen kann
* TN bis 280 möglich
* Catering by Schlossgartencafé
* Preis: 35 EUR
* Zeitplan: 
** Eintreffen 19h
** Abendessen 20h
** geselliges Beisammensein bis ~23h

Donnerstag, 12. März 2015[Bearbeiten]

Ganzer Tag Vorträge, Ausstellung und Workshops

Anwendertreffen

  • Von 17:30 bis 18:30 Uhr (oder später) gibt es Anwendertreffen, Sprints und BOFs 2015/Sprints und BOFs.
  • Diese können selber organisiert werden bzw. stehen im Programm.

FOSSGIS e.V. Mitgliederversammlung

  • 19:30 Uhr
  • Ort: Senatssaal Schloss Münster
Senatssaal Schloss Münster

Abendessen

In der Innenstadt von Münster sind einige Bars, Schnellimbiss-Ecken und Restaurants zu finden.

Weitere Events Weitere Vorschläge und Ideen bitte hier eintragen...

Freitag, 13. März 2015[Bearbeiten]

Die Konferenz endet offiziell am Freitag, den 13. März 2015 um 13:30 Uhr.

Sektempfang am FOSSGIS-Stand 
* Alle Mitglieder des FOSSGIS-Vereins, Freunde und Interessierte sind herzlich eingeladen.
* Notiz vom 26.10.14 Caterer anfragen (Sektempfang (Sekt, Gläser sowie nicht alkoholische Getränke)

Rahmenprogramm

* Während des FOSSGIS-Hacking Events entstand die Idee einen FOSSGIS-Cache zu bauen, der dann am Freitag-Nachmittag gemeinsam 
gesucht wird. Wer Interesse und Lust darauf hat dies zu tun, ist herzlich eingeladen. Werbung dafür kann gerne
im Rahmen der Konferenz laufen. * Münster Marketing führt regelmäßig Stadtführungen durch. Gerne kümmert sich das Lokal Team um eine FOSSGIS Stadtführung. * Ein Besch im Botanischen Garten sei angeraten.
Botanischer Garten Münster
Botanischer Garten Münster


Weitere Vorschläge und Ideen bitte hier eintragen...

Samstag 14. März 2015[Bearbeiten]

  • Vorschläge und Ideen bitte hier eintragen...
  • Münster Wochenmarkt (Mittwochs und Samstags 7:00 Uhr bis 14:30 Uhr) [11]
  • Picasso Museum (Montag – Sonntag, Feiertage*: 10.00 – 18.00 Uhr und Freitag 10-20 Uhr)[12]
  • LWL-Museum für Kunst und Kultur [13]
  • Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde [14]
  • weitere Museen [15]
  • Radtouren in und um Münster [16]

Helfer auf der Fossgis 2015[Bearbeiten]

Auf dem FOSSGIS Hacking Event haben wir entschieden, Teilnehmer der Konferenz im Vorfeld darauf hinzuweisen, dass wir gerne Hilfe und Unterstützung annehmen.

 direkt zum Helfersystem helfer.fossgis.de

vor der Konferenz[Bearbeiten]

Deshalb haben wir diese Jahr die Aufgaben in ein Helfersystem eingepflegt. Die Aufgaben können vor der Konferenz von den Helfern mit Hilfe des Helfersystem übernommen werden. Wenn du eine oder mehrere Aufgaben übernehmen willst, bitte diese Anleitung lesen. Selbstverständlich kannst Du in der Registrierung als Konferenzteilnehmer, die aus organisatorischen Gründen notwendig ist, den freiwilligen Eintritt wählen.

Anmeldung[Bearbeiten]

  1. Registriere dich auf helfer.fossgis.de
  2. Nach der Registrierung kannst du dich direkt anmelden
  3. und danach eine oder mehrere Aufgaben übernehmen
  4. bei Ankunft am Welcome Desk als "arrived" registrieren lassen.

Aufgaben übernehmen[Bearbeiten]

Wir haben verschiedene Aufgaben[Bearbeiten]

Alle Aufgaben sind auf der Schichtseite aufgeführt. Durch Filter kannst du Aufgabenübersicht beschränken.

  • Video - Du bedienst eine Videokamera oder den Videomixer. Es wird kurze Einführungen geben.
  • Welcome Desk - am Welcome Desk gibt es immer was zu tun ;-)
  • Catering - Kaffee ausschenken, Essen reichen während der Konferenzpausen
  • Helfer - beim Auf- und Abbau
  • Sessionleiter - Vorstellung Sprecher, Moderation bei Vorträge und Diskussionen, Programmänderungen und wichtige Infos durchsagen

Aufgabe übernehmen[Bearbeiten]

Wenn du eine Aufgabe gefunden hast, betätigst du mit "Sign up", kannst noch einen Kommentar für dich hinterlegen und drückst auf "Save". Ab dann erscheint die Aufgabe unter deinen Schichten.

In der Übersicht sind deine Schichten weiss. Aufgaben die orange sind, liegen parallel zu einer deiner Aufgaben und können nicht übernommen werden.

Aufgabe abgeben[Bearbeiten]

Wenn du wiedererwartend keine Zeit hast, kannst du zu jeder Zeit die Aufgabe wieder abgeben. Dazu auf deinen Nicknamen gehen und bei der Aufgabe auf "sign off" drücken.

Hinweise[Bearbeiten]

  • Bitte erst die VOC-Kamera-Helfer Aufgabe übernehmen. Wenn keine VOC-Kamera-Helfer Aufgaben vorhanden sind, kann auch die VOC-Mixer Helfer Aufgaben übernommen werden.
  • Bitte nicht zu viele Aufgaben übernehmen oder drei und mehr Aufgaben hintereinander.

Du hast Fragen[Bearbeiten]

Unter "Ask an archangel" kannst du uns persönliche Fragen stellen. Daneben werden wir unter den News allgemeine Fragen und Hinweise geben. Oder unter konferenz-orga-at-fossgis.de.

auf der Konferenz - ab den 10.3 in Münster[Bearbeiten]

Vor Ort anmelden[Bearbeiten]

Bei der Anmeldung vor Ort bitte sagen, das du ein Helfer bist. Deine Ankunft wird ins System ergänzt und das rote Dreieck oben links verschwindet.

  • Unter helfer.fossgis.de siehst du immer die Zeit bis zur nächsten Aufgabe. Bitte sei einige Minuten vorher vor Ort.
  • Bei Fragen kannst du am Welcome Desk kommen oder unter "Ask an archangel" die Frage stellen.

FAQ[Bearbeiten]

  • Ein rotes Dreieck ist immer sichtbar. Warum?
    • So bald du auf der Konferenz vor Ort bist, verschwindet das Dreieck.
  • Ich habe eine Aufgabe übernommen, kann aber leider nicht.
    • Geh auf deinen Nicknamen und drücke "sign off" bei der Aufgabe.
  • Ich kann die Aufgabe nicht übernehmen und ein "sign off" ist nicht mehr möglich.
    • Die Aufgabe ist in weniger als drei Stunden. Geh zu Welcome Desk.
  • Ich möchte eine Sessionleitung übernehmen, kann das aber noch nicht.
    • Für die Sessionleitung wirst du händisch freigeschaltet. Bitte gebe uns etwas Zeit ;-).
  • Ich habe keine Ahnung und verstehe das nicht.
    • Du kannst jederzeit unter "Ask an archangel" deine Frage stellen oder zum Welcome Desk kommen.

offiziellen Helfer für die FOSSGIS Konferenz[Bearbeiten]

Die offiziellen Helfer während der Konferenz erledigen folgende Arbeitspakete:

  • im Vortragshörsaal:
    • Unterstützung beim Vorbereiten der Vorträge
    • Videoaufzeichnungen im Blick, ggf. Unterstützung
    • Kontrolle, ob Unterschrift zur Einverständniserklärung zur Aufzeichnung des Vortrages vorliegt. Wenn nicht, Einverständniserklärung einholen.
    • Teilnehmer platzieren, damit nicht alle außen sitzen
    • Getränk besorgen
    • Mikrophon für Diskussion im Plenum
    • Vortrag als PDF auf USB-Stick sichern
  • in den Workshopräumen
    • Workshopfeedbackbogen
    • Technik Workshops
    • Unterstützung Teilnehmer bei Problemen
  • Catering
    • Aufgaben mit Caterer vereinbaren
  • Welcome Desk
    • Registrierung und Anmeldung der TN
      • Abfrage Anwesenheit welche Tage (Mi, Do, Fr),
      • Vergabe T-Shirt an zahlende TN
      • jeder WS-TN bekommt ein T-Shirt
      • Namensschildausgabe
    • Bezahlvorgänge, Handkasse
      • Handkasse für Verkäufe T-Shirts,
      • Achtung MwSt. 7% und 19% beachten (Konferenz-Eintritt: 7%, Social Event: 19%, Workshop: 19%, Konferenz-Sponsoring: 19%)
      • Barzahlung TN-Gebühr, WS-Gebühr, Gebühr Abendveranstaltung, wichtig: Belege erstellen (Quittung) und auf Liste registrieren.
    • Ausgabe Taschen und T-Shirts
    • Garderobe
    • Sammlung TN-Feedbackbogen
    • Infopoint für sämtliche Fragen

Helfer[Bearbeiten]

Wer sich jetzt schon freiwillig zum helfen melden möchte, darf sich hier eintragen:

Hinweis für Pressemitteilung[Bearbeiten]

Diesen Punkt beachten und in Werbung und in Teilnehmermail berücksichtigen.