Protokoll Vorstandssitzung/2017-04-13

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll der Vorstandssitzung vom 13.04.2017

Anwesende vom Vorstand: Marco, Fred, Dominik

Gäste: 4

Anfang: 20:45 Uhr

Ende: 22:20

Tagesordnung

1. Begrüßung durch Marco

2. Bericht über Aufgaben vom letzten mal

Waren vor allem im Bezug auf die JHV und wurden erledigt.

3. Intergeo 2017

Aus der JHV wurde der Auftrag erteilt mit der Hinte kommunizieren, dass ggf. Vereinsinterne Teil gerne gemacht wird. Spielwiese plus Vortragsbereich. Marco Lechner schreibt über Ostern die Hinte an und fragt nach ob dies von Interesse ist. Keine Rirmenakquise durch den Verein @Todo für Marco

4. "Vorstandsnachwuchs"

Marco regt an, dass noch mal über die Vereinsliste motiviert wird. Fred führt an dass ggf. der Schatzmeisterkandiat schon vorher eingewöhnt wird.

5. FOSSGIS als OSMF-Chapter

Frederik berichtet über Votum von Mitglieder, dass dies gestartet werden soll. Frederik berichte von Mail auf OSM-Talk Liste mit einige Vorschlägen:

  • Mitglied werden: Ggf. über Online-Formular. @Dominik: Klärt ob und was Vereinsrechtlich zu beachten ist.
  • Stimmrecht im Verein für juristische Personen: Es wäre eine Satzungsänderung notwendig. Firmenmitglieder im Verein eher untergeordnet Rolle.
  • Möglichkeit der Teilnahme bei der Mitgliederversammlung:
  • Protokolle der Vorstandssitzungen: Wird nachgereicht.
  • Vorschlag zur Satzungsänderung das freie Geodaten in die Satzung kommen.

Vorstand sieht keinen akuten Handlungsbedarf, aber Antrag darf gerne von Vereinsmitglied eingereicht werden.

  • Namensnennung von OSM im FOSSGIS e.V.

Frederik macht Vorlage zum Agreement vom OSMF zur Diskussion und zur gemeinsamen Durchsicht.

6. FOSSGIS 2018

Dresden kann leider keine FOSSGIS-Konferenz durchführen.

Bonn freut sich auf die Ausrichtung

Terminvorschläge von Bonn: 07.-09. / 21. - 23.03

Im Anschluss soll ein CodeSprint gegeben werden.

Vorschlag von Till Adams per E-Mail, dass die Workshops ggf. getrennt von der Konferenz durchgeführt werden. Anwesende vom Vorstand sind gegen eine Auslagerung. Diskussion über die Länge der Workshops. Günstige lange Workshops werden einstimmig abgelehnt.

Terminlich würde sich auf Grund von Ostern der 07.03 - 09.03 anbieten.

Pretix als Ticketsystem soll weiter verwendet werden. Hinweis, dass man ggf. auch nach Rechnungsnummer suchen.

@Todo Frederik gibt Feedback an den Autor.

Dominik aktualisiert am FOSSGIS Wochenende Frab-Installation.

Online-Umfrage soll wieder gemacht werden. Fragen wurden gesichert und stehen auf github.com

Teilnehmerbecheinigungen pusht Peda in extra Repository

PKO soll dieses Jahr direkt gestartet werden um z.B. Keynote direkt anzusprechen.

@Todo Dominik schreibt das PKO an und die Liste an.

@Todo Dominik schreibt Kajta auch noch mal an.

Peda regt an ggf. Workshopteilnehmern eine Aufwandsentschädigung zu zahlen.

7. FrOSCon

Arne bereichtet von der FrOSCon bzw. von der Organsiation der FrOSCon. Stand ist formell beauftragt. Vorstand sagt schnelle und unkomplizierte Lösung zu, wenn etwas gebraucht wird.

8. Professionalisierung Presse-/Öffentlichkeitsarbeit

Idee war die Pressemitteilung der Konferenz neu erstellen zu lassen. Neben dem Schreiben ist auch die Verteilung im Fokus.

Ggf.auch noch neben der Konferenz 1-2 besondere Events hervorheben.

@Todo Marco schreibt Till dass ein Todo hat.

@Todo Till: Textkoch fragen ob dies möglich. Kosten etc.

9. Reisekostenerstattungsregel

Für Hack-Weekends. Fahrt zahlt jeder selber. Unterkunft zahl der Verein.

Anregung für Sitzungen oder Meetings: Ausgaben über 50€ müssen vorher dem Vorstand mitgeteilt und abgesendet werden. Im Einzelfall entscheidet der Vorstand.

10. Nächster Termin

11.05.2017 - 20:30