Konferenz 2016/Call for Papers/FAQ

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frage: Ich möchte einen Vortrag auf der FOSSGIS-Konferenz halten, was muss ich dafür tun?

  • Reichen Sie einen Abstract, also eine Kurz-Zusammenfassung mit ca. 1500 Zeichen ein. Dieser wird dann nach der Einreichungsfrist vom Programmkomitee begutachtet und bewertet. Einreichungen die keinen Abstract enthalten, werden generell abgelehnt.


Frage: Welche Informationen benötigt das Programmkomitee über mich?

  • Wir benötigen Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten werden bei der Anmeldung im Konferenzsystem abgefragt. Bitte beachten Sie, dass Ihr Name durch die Eintragung im Konferenzprogramm öffentlich sichtbar wird.


Frage: Bekomme ich eine E-Mail, dass mein Vortrag korrekt eingereicht ist?

  • Nein. Der Vortrag wird von Ihnen direkt im Konferenzsystem eingegeben und dort gespeichert (achten Sie darauf den Eintrag zu speichern, bevor Sie die Seite verlassen). Mit Ihrem Login ist es möglich, bis zur Einreichungsfrist Änderungen oder Verbesserungen durchzuführen.


Frage: Wie viel Zeit habe ich für mein Vortrag?

  • Ein Vortrag dauert 20 Minuten. Im Anschluss stehen dann noch 5 Minuten Zeit für Fragen und Diskussion zur Verfügung. Für eine Session werden 3 Vorträge zusammengefasst.


Frage: Nach welchen Kriterien werden die Vorträge ausgewählt?

  • Das Programmkomitee entscheidet anhand von verschiedenen Auswahlkriterien. So sind Qualität und Vollständigkeit und auch die Relevanz des Themas für das Gesamtprogramm wichtig. Zudem versuchen wir die Wünsche der Besucher aus dem letzten Jahr in die Auswahl einfließen zu lassen. Eine große Rolle spielt auch der Open-Source-Schwerpunkt der FOSSGIS - im Idealfall kann der Zuhörer sich nach einem interessanten Vortrag die besprochene Software im Quelltext herunterladen und selber ausprobieren. Vorträge, die proprietäre Software behandeln, werden nur in Ausnahmefällen angenommen.


Frage: Bis wann kann ich mich mit meinem Vortrag bewerben?

  • Ihren Vortrag können Sie bis zum 01.02.2016 einreichen.


Frage: Wie lang oder kurz soll der Abstract zu meinem Vortrag sein?

  • Die Beschreibung für Ihren Vortrag sollte ca. 1500 Zeichen haben. Nicht mehr und nicht weniger. Das Programmkomitee muss sich einen Eindruck machen können, worum es geht.


Frage: was ist der Unterschied zwischen Abstract und Kurzbeschreibung?

  • Der Abstract spiegelt den Inhalt wieder und ist Grundlage der Entscheidung für das Programmkomitee. Die Kurzbeschreibung umfaßt nicht mehr als 500 Zeichen und wird als Textbeschreibung im Programmheft genutzt.


Frage: Wie erfahre ich, ob mein Beitrag angenommen wurde?

  • Sie erhalten bis Ende Februar 2016 per E-Mail eine Bestätigung über die Annahme oder eine Information über die Ablehnung.


Frage: Wann wird das finale Programm veröffentlicht?

  • Das finale Programm wird ab spätestens 04.04.2016 veröffentlicht, so dass die Planung der Anreise rechtzeitig möglich ist.


Frage: Muss ich mich als Teilnehmer registrieren?

  • Die Registrierung als Teilnehmer sichert uns zu, dass Sie zur Konferenz kommen.

Frage: Wann muss mein Vortrag dann fertig sein?

  • Spätestens zu Beginn der Vortragssession. Wir benötigen den ausgearbeiteten Vortrag nicht vorher. Auf der Website wird eine Kurzinformation veröffentlicht, welche aus dem Einreichungsabstract hervorgeht. Für den Tagungsband benötigen wir eine ausführlichere Version des Beitrags bis Mitte Mai 2016.


Frage: Wieso muss ich meinen Tagungsband-Beitrag vorher einreichen?

  • Der Tagungsband wird gedruckt und den Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Hierfür ist ein Vorlauf von 6-8 Wochen erforderlich.


Frage: Erhalte ich als Vortragende/r freien Eintritt?

  • Natürlich, ausser Sie möchten die Veranstaltung gerne unterstützen und haben entsprechende Finanzmittel.


Frage: Bekomme ich ein Honorar für meinen Votrag?

  • Nein.


Frage: Übernimmt FOSSGIS Hotel- oder Fahrtkosten?

  • Nein, diese Kosten kann der FOSSGIS e.V. leider nicht übernehmen.


Frage: Kann ich als Vertreter eines Unternehmens mit einem Vortrag teilnehmen?

  • Natürlich können Sie als Vertreter eines Unternehmens einen Vortrag einreichen. Reine Unternehmens- oder Produktpräsentationen werden in der Regel ebenso abgelehnt, wie PR-Vorträge.


Frage: Kann ich mein Unternehmen bewerben?

  • Selbstverständlich. Hierfür gibt es einen speziellen, gut besuchten Ausstellerbereich in unmittelbarer Nähe zum Catering. Werden Sie Sponsor oder Aussteller oder Medienpartner und unterstützen Sie damit die Konferenz. Informationen dazu finden Sie unter: Sponsoren und Aussteller.


Frage: Wieviele Vorträge darf ich einreichen?

  • Es werden maximal 2 Vorträge pro Person gestattet. "Übereinreichungen" werden ohne Rücksprache und ohne Bewertung gelöscht. Bitte überlegen Sie sich deshalb vorher, welcher Beitrag Ihnen wirklich wichtig ist.


Frage: Gibt es allgemeine Einführungen zu Open Source ohne Bezug auf spezielle Projekte oder Firmen?