Diskussion:Intergeo 2009/Vortragsprogramm

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es bietet sich an einen Präsentationsrechner mit Internetzugang zu stellen auf dem mindestens ein Browser, ein OOo.org sowie ein Arcobat Reader installiert ist. Der Rechner sollte darüber hinaus keine Schwierigkeiten mit Beamern haben ;) .

Eine Leinwand, ein Präsentationspult, ein Internetzugang am Präsentationsplatz, ausreichend Stühle, ein Beamersockel sowie die komplette Ton-Technik wurde in den letzten Jahren von der Hinte gestellt. Es sollte sich eine Person am Anfang der Messe in die Tontechnik einweisen lassen, damit man nicht irritiert schaut, wenn die Akkus aus dem Mikro nach ein paar Stunden den Geist aufgeben oder andere technische Feinheiten auftauchen. Zuständigkeit klären! / Wer macht das?


Termine / Dates

  • 2009-09-15 - Redaktionsschluss / Editorial Deadline
  • 2009-09-22 - 2009-09-24 - Intergeo

Vortragsprogamm auf dem OSGeo Park 2009

Please submit your presentation via Email to Astrid Emde, Arnulf Christl or Harald Schwenk.

Bitte tragen Sie Ihren Vortragstitel und eine Kurzfassung bis zum 1. September hier ein. Sollten Sie nicht Mitglied des Vereins sein, wenden Sie sich bitte direkt per Email an Astrid Emde, Arnulf Christl oder Harald Schwenk.

All angenommenen Vorträge werden bis zum 7. September bestätigt. Es wird ein Präsentationsrechner, Projektor und Internet-Zugang bereitgestellt. Falls Sie Folien zeigen möchten, muss dieser vor dem Vortrag bereits auf den Rechner geladen worden sein. Erfahrungsgemäß ist die Messe selbst hektisch, deshalb empfehlen wir, dass Sie uns den Foliensatz oder einen Link darauf vorab zukommen lassen. Wir werden alles menschennmögliche tun, um adequate Online-Verbindung zu haben, aber bitte verlassen Sie sich trotzdem nicht vollständig auf das Netz.

Einreichungen / Submissions

Bitte tragen Sie hier zunächst Ihren Namen, Titel des Vortrags und eine Kurzfassung ein. Tragen Sie ggf. auch Firma oder Arbeitgeber ein. Das Ziel ist, alle Vorträge mit Langfassung oder Foliensatz hier bereitzustellen (gerne auch als Link auf Ihre eigenen Seiten).

  • Titel; Name; Firma oder Organisation; Links; (Kurzfassung kommt dann über einen Link auf dem Titel)

Zu folgenden Vorträgen wurden bereits Kurzfassungen eingereicht (siehe unten) / Submissions with abstract:

  1. PRTR - Das Schadstoffregister des Umweltbundesamtes
  2. Biosphere3D - Vision eines freien digitalen Globus
  3. Inside Biosphere3D - der freie digitale Globus aus Entwicklerperspektive
  4. Das OpenStreetMap-Projekt
  5. WebDVS - Open Source WebGIS Einsatz bei Vattenfall
  6. Leistungsfähigkeit aktueller WMS-Dienste
  7. GIS mit PostGIS 2
  8. PetaScope: Interoperabler Abruf von Rasterdaten
  9. discOSM: Visualisierung von OpenStreetMap-Daten mit UMN MapServer, PostgreSQL und MapFish
  10. Flexibles Change Management beim Betrieb abgesicherter Geowebdienste einer Geodateninfrastrukturen mit GISpatcher; Hans Plum Intevation GmbH am Mittwoch nur vor 14:00
  11. WebGIS-Applikationen - Was kommt nach OpenLayers?
  12. gvSIG - Aktuelles im Überblick: Neuerungen der Version 1.9 (José Canalejo)
  13. Web-basierte Integration hydrologischer Sensordaten
  14. GEONETCast and ILWIS
  15. Zugriffsschutz für Geodienste mit den 52°North Security Services
  16. PostGIS: Durchgängige Historisierung von umfangreichen Geodatenbeständen
  17. OGC und OSGeo - Inhalte der Kooperation Dienstag bitte vor 16:00 und Mittwoch nicht zwischen 9:00 und 11:00
  18. Statistikportal Augsburg
  19. GeoServer
  20. OSGeo: Aufgaben, Ziele und Mission
  21. Der FOSSGIS e.V. - die unabhängige Hilfe bei Open Source GIS und freien Geodaten!
  22. GeoNetwork David Arndt (Kurzfassung steht noch aus)
  23. Neues von Mapbender
Für folgende Vorträge stehen die Kurzfassungen noch aus / Submissions without abstracts
  1. Kalypso Open Source - eine GIS-basierte Modellierungssuite für die Wasserwirtschaft (m.haase@bjoernsen.de) (gerne DI und MI Nachmittag) (Kurzfassung steht noch aus)
  2. nofdp IDSS - eine GIS-basierte Software zur Konzeption naturverträglicher Hochwasserschutzmaßnahmen (m.haase@bjoernsen.de)(gerne DI und Do Nachmittag) (Kurzfassung steht noch aus)
  3. iGeoDesktop - deegree als Desktop GIS; Dr. Andreas Poth; lat/lon GmbH; http://deegree.org (Kurzfassung steht noch aus)
  4. Nutzung von deegree SOS und iGeoPortal für die Katastrophen-Frühwarnung; Judit Mays; lat/lon GmbH; http://deegree.org (Kurzfassung steht noch aus)
  5. UMN MapServer; Lars Lingner; Funktionsüberblick, Neuerungen der letzten 6 Monate, (evtl. Benchmarks) (Kurzfassung steht noch aus)



Vortragsprogramm OSGeo Park Intergeo 2009

Dienstag, 22.09.2009, 11:00 - 17:00

Uhrzeit Vortrag Referent
10:00 - 10:20 Laufende Posterpräsentationen Open Source Projekte
10:20 - 10:40 Laufende Posterpräsentationen Open Source Projekte
10:40 - 11:00 Laufende Posterpräsentationen Open Source Projekte
11:00 - 11:20 Biosphere3D - Vision eines freien digitalen Globus mehr Philip Paar
11:20 - 11:40 Inside Biosphere3D - der freie digitale Globus aus Entwicklerperspektive mehr Steffen Ernst
11:40 - 12:00 Das OpenStreetMap-Projekt mehr Frederik Ramm oder Jochen Topf
12:00 - 12:20 WebDVS - Open Source WebGIS Einsatz bei Vattenfall mehr Ralf Meyer
12:20 - 12:40 Leistungsfähigkeit aktueller WMS-Dienste mehr Uli Müller
12:40 - 13:00 GISpatcher: Flexibles Change Management beim Betrieb abgesicherter Geowebdienste einer Geodateninfrastrukturen mehr Hans Plum
13:00 - 13:20 PetaScope: Interoperabler Abruf von Rasterdaten mehr Peter Baumann
13:20 - 13:40 PostGIS: Durchgängige Historisierung von umfangreichen Geodatenbeständen (mehr) Hans Plum
13:40 - 14:00 GIS mit PostGIS 2 - Analyse, Bestimmung und Bereinigung von inkonsistenten Flächendaten, Fehlererkennung, Beseitigung und Plausibilitätsprüfung in der Datenbank PostgreSQL mehr Harald Schwenk
14:00 - 14:20 WebGIS-Applikationen - Was kommt nach OpenLayers? mehr Hans Plum
14:20 - 14:40 gvSIG - Aktuelles Desktop-GIS im Überblick: Neuerungen der Version 1.9 mehr Ruth Schönbuchner oder José Canalejo
14:40 - 15:00 Web-basierte Integration hydrologischer Sensordaten mehr Simon Jirka
15:00 - 15:20 GEONETCast and ILWIS mehr Martin Schouwenburg
15:20 - 15:40 Zugriffsschutz für Geodienste mit den 52°North Security Services mehr Jan Drewnak
15:40 - 16:00 MapFish - Das Framework, um individuell gestaltete und erweiterbare Web-GIS Anwendungen einfach zu erstellen. Emmanuel Belo
16:00 - 16:20 discOSM: Visualisierung von OpenStreetMap-Daten mit UMN MapServer, PostgreSQL und MapFish mehr Lars Lingner
16:20 - 16:40 Kalypso Open Source - eine GIS-basierte Modellierungssuite für die Wasserwirtschaft (m.haase@bjoernsen.de)
16:40 - 17:00 nofdp IDSS - eine GIS-basierte Software zur Konzeption naturverträglicher Hochwasserschutzmaßnahmen (m.haase@bjoernsen.de)



Mittwoch, 23.09.2009, 10:00 - 17:00

Uhrzeit Vortrag Referent
10:00 - 10:20 Open Source Beispiele aus der Praxis: Schadstoffemmissionen vom UBA mit Mapbender, MapServer und OpenStreetMap mehr Arnulf Christl
10:20 - 10:40 GeoNetwork. Der Open Source Metadatenkatalog David Arndt
10:40 - 11:00 Neues von der Mapbender Softwareentwicklung, Geoportale und mehr Astrid Emde
11:00 - 11:20 iGeoDesktop - deegree als Desktop GIS mehr Dr. Andreas Poth
11:20 - 11:40 GISpatcher: Flexibles Change Management beim Betrieb abgesicherter Geowebdienste einer Geodateninfrastrukturen mehr Hans Plum
11:40 - 12:00 OSGeo: Aufgaben, Ziele und Mission der Open Source Geospatil Foundation mehr Arnulf Christl
12:00 - 12:20 OGC und OSGeo - Inhalte der Kooperation zwischen dem Open Geospatial Consortium (Standards) und der OSGeo mehr Athina Trakas
12:20 - 12:40 Der FOSSGIS e.V. stellt sich vor; Die deutschsprachige Open Source GIS Community Marco Lechner
12:40 - 13:00 WebGIS-Applikationen - Was kommt nach OpenLayers? mehr Hans Plum
13:00 - 13:20 GeoServer - Der Kartendienst. Vorstellung der neuen Konfigurations-Oberfläche vom Layer bis zur Darstellung in OpenLayers und Google Earth Andreas Hocevar
13:20 - 13:40 Biosphere3D - Vision eines freien digitalen Globus mehr Philip Paar
13:40 - 14:00 Inside Biosphere3D - der freie digitale Globus aus Entwicklerperspektive mehr Steffen Ernst
14:00 - 14:20 Das OpenStreetMap-Projekt mehr Frederik Ramm oder Jochen Topf
14:20 - 14:40 Open Source Beispiele aus der Praxis: WebDVS - Open Source WebGIS Einsatz bei Vattenfall mehr Ralf Meyer
14:40 - 15:00 Leistungsfähigkeit aktueller WMS-Dienste - eine Analyse mehr Uli Müller
15:00 - 15:20 GIS mit PostGIS 2 - Analyse, Bestimmung und Bereinigung von inkonsistenten Flächendaten, Fehlererkennung, Beseitigung und Plausibilitätsprüfung in der Datenbank PostgreSQL mehr Harald Schwenk
15:20 - 15:40 PetaScope: Interoperabler Abruf von Rasterdaten mehr Peter Baumann
15:40 - 16:00 discOSM: Visualisierung von OpenStreetMap-Daten mit UMN MapServer, PostgreSQL und MapFish mehr Lars Lingner
16:00 - 16:20 Nutzung von deegree SOS und iGeoPortal für die Katastrophen-Frühwarnung mehr Judit Mays
16:20 - 16:40 UMN MapServer; Funktionsüberblick und Neuerungen der letzten 6 Monate. http://www.mapserver.org Lars Lingner
16:40 - 17:00 Kalypso Open Source - eine GIS-basierte Modellierungssuite für die Wasserwirtschaft Michael Haase



Donnerstag, 24.09.2009, 10:00 - 16:00

Uhrzeit Vortrag Referent
10:00 - 10:20 gvSIG - Aktuelles Desktop-GIS im Überblick: Neuerungen der Version 1.9 mehr Ruth Schönbuchner oder José Canalejo
10:20 - 10:40 Web-basierte Integration hydrologischer Sensordaten mehr Simon Jirka
10:40 - 11:00 GEONETCast and ILWIS mehr Martin Schouwenburg
11:00 - 11:20 Zugriffsschutz für Geodienste mit den 52°North Security Services mehr Jan Drewnak
11:20 - 11:40 MapFish - Das Framework, um individuell gestaltete und erweiterbare Web-GIS Anwendungen einfach zu erstellen. Emmanuel Belo
11:40 - 12:00 Open Source Beispiele aus der Praxis: Statistikportal Augsburg Olaf Knopp
12:00 - 12:20 Open Source Beispiele aus der Praxis: Schadstoffemmissionen vom UBA mit Mapbender, MapServer und OpenStreetMap mehr Arnulf Christl
12:20 - 12:40 GeoNetwork - Der Open Source Metadatenkatalog. David Arndt
12:40 - 13:00 Neues von der Mapbender Softwareentwicklung, Geoportale und mehr Astrid Emde
13:00 - 13:20 iGeoDesktop - deegree als Desktop GIS mehr Dr. Andreas Poth
13:20 - 13:40 Nutzung von deegree SOS und iGeoPortal für die Katastrophen-Frühwarnung mehr Judit Mays
13:40 - 14:00 OSGeo: Aufgaben, Ziele und Mission der Open Source Geospatial Foundation mehr Arnulf Christl
14:00 - 14:20 OGC und OSGeo - Inhalte der Kooperation zwischen dem Open Geospatial Consortium (Standards) und der OSGeo mehr Athina Trakas
14:20 - 14:40 nofdp IDSS - eine GIS-basierte Software zur Konzeption naturverträglicher Hochwasserschutzmaßnahmen (m.haase@bjoernsen.de)
14:40 - 15:00 UMN MapServer; Funktionsüberblick und Neuerungen der letzten 6 Monate. http://www.mapserver.org Lars Lingner
15:00 - 15:20 GeoServer - Der Kartendienst. Vorstellung der neuen Konfigurations-Oberfläche vom Layer bis zur Darstellung in OpenLayers und Google Earth Andreas Hocevar
15:20 - 15:40 Laufende Posterpräsentationen Open Source Projekte
15:40 - 16:00 Laufende Posterpräsentationen Open Source Projekte