Konferenz 2007/Mittwoch: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Entwickler- und Anwendertreffen ab 17:30 Uhr)
K (Entwickler- und Anwendertreffen ab 17:30 Uhr)
Zeile 301: Zeile 301:
 
! von    !! bis        !! Name        !! Beschreibung
 
! von    !! bis        !! Name        !! Beschreibung
 
|-
 
|-
| 17:30  || Ende offen || Mapbender  || Zu diesem Treffen sind vor allem Entwickler und Anwender der Software Mapbender eingeladen, die sich bei der weiteren Entwicklung aktiv einbringen möchten. Am Anfang werden zunächst die neuesten Entwicklungen (Metadaten, Sicherheit, Administration, Digitalisierung) und die aktuelle Roadmap der Software vorgestellt. Danach wird in loser Runde diskutiert wie es weitergeht, welche Entwicklungen wirklich benötigt werden, oder auch mit welchen anderen OSGeo Projekten eine engere Kooperation helfen wprde. Etwa die Hälfte der Entwickler hat bereits signalisiert, dass sie kommen werden, das ist der bisher einzige geplante Termin für das Jahr 2007. br Natürlich sind auch alle herzlich eingeladen, die sich einfach nur mal ansehen möchten wie ein Projekt der Open Source Geospatial Foundation funktioniert und welche Regeln angewendet werden, um ausgewogene Entscheidungen treffen zu können. Mapbender ist als erstes Projekt der OSGeo im Sommer 2006 graduiert, inzwischen sind über zehn Projekte in der Inkubationsphase und bereits graduiert.
+
| 17:30  || Ende offen || Mapbender  || Zu diesem Treffen sind vor allem Entwickler und Anwender der Software Mapbender eingeladen, die sich bei der weiteren Entwicklung aktiv einbringen möchten. Am Anfang werden zunächst die neuesten Entwicklungen (Metadaten, Sicherheit, Administration, Digitalisierung) und die aktuelle Roadmap der Software vorgestellt. Danach wird in loser Runde diskutiert wie es weitergeht, welche Entwicklungen wirklich benötigt werden und mit welchen anderen OSGeo Projekten eine engere Kooperation angestrebt wird. Etwa die Hälfte der Entwickler hat bereits signalisiert, dass sie kommen werden. br Natürlich sind auch alle herzlich eingeladen, die sich einfach nur mal ansehen möchten wie ein Projekt der Open Source Geospatial Foundation funktioniert und welche Regeln angewendet werden, um ausgewogene Entscheidungen treffen zu können. Mapbender ist als erstes Projekt der OSGeo im Sommer 2006 graduiert, inzwischen sind über zehn Projekte in der Inkubationsphase oder bereits graduiert.
 
|-
 
|-
 
|}
 
|}
  
 
{{navbar07}}
 
{{navbar07}}

Version vom 22. Februar 2007, 14:34 Uhr

Hauptseite | Dienstag, 13. März 2007 | Mittwoch, 14. März 2007 | Donnerstag, 15. März 2007 | Workshops | Abstracts | Sponsoren | Orga-Team | Presse | Archiv 2006 |

!--- Mögliche Legende:

Farbe Erläuterung
Anwendervortrag
Softwarevorstellung
Anwendergemeinschaft

--

VORTRÄGE von 9:00 bis 10:30 Uhr

Block III

HS 110 (125 Sitzplätze) (Moderation: N.N.)

Thema

09:00 09:30 Titel N.N.
09:30 10:00 Titel N.N.
10:00 10:30 Titel N.N.

Block IV

HS 115 (288 Sitzplätze) (Moderation: N.N.)

Thema

09:00 09:30 Titel N.N.
09:30 10:00 Titel N.N.
10:00 10:30 Titel N.N.

WORKSHOP IV von 9:00 bis 10:30 Uhr

Arbeiten mit Mapbender

Datum von bis Dozent Veranstalter Raum
14.03.2007 09h00 10h30 Arnulf Christl und Astrid Emde WhereGroup


Von 10:30 bis 11:00 Uhr ist Zeit für einen Kaffee im Ausstellungsbereich.

VORTRÄGE von 11:00 bis 12:30 Uhr

Block V

HS 110 (125 Sitzplätze) (Moderation: N.N.)

Thema

11:00 11:30 Einführung des WebGIS Integrationskurse Diana Krüger, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
11:30 12:00 Titel N.N.
12:00 12:30 Titel N.N.

Block VI

HS 115 (288 Sitzplätze) (Moderation: N.N.)

Thema

11:00 11:30 Titel N.N.
11:30 12:00 Titel N.N.
12:00 12:30 Titel N.N.

WORKSHOP V von 11:00 bis 12:30 Uhr

Einführung in Geodatenbanken mit PostGIS

Datum von bis Dozent Veranstalter Raum
14.03.2007 11:00 12:30 Frank Koormann Intevation GmbH NN

Von 12:30 bis 13:30 Uhr ist Zeit für einen Mittagsimbiss im Ausstellungsbereich.

VORTRÄGE von 13:30 bis 15:00 Uhr

Block VII

HS 110 (125 Sitzplätze) (Moderation: )

13:30 14:00 Titel N.N.
14:00 14:30 Titel N.N.
14:30 15:00 Titel N.N.

Block VIII

HS 115 (288 Sitzplätze) (Moderation: )

13:30 14:00 Titel N.N.
14:00 14:30 Titel N.N.
14:30 15:00 Titel N.N.

WORKSHOP VI von 13:30 bis 15:00 Uhr

Einführung in QGIS und GRASS

Datum von bis Dozent Veranstalter Raum
14.03.2007 13:30 15:00 Otto Dassau nature-consult NN

Von 15:00 bis 15:30 Uhr ist Zeit für einen Kaffee im Ausstellungsbereich.

VORTRÄGE von 15:30 bis 17:00 Uhr

Block IX

HS 110 (125 Sitzplätze) (Moderation: )

15:30 16:00 Titel N.N.
16:00 16:30 Titel N.N.
16:30 17:00 Titel N.N.

Block X

HS 115 (288 Sitzplätze) (Moderation: )

15:30 16:00 Titel N.N.
16:00 16:30 Titel N.N.
16:30 17:00 Titel N.N.

WORKSHOP VII von 15:30 bis 17:00 Uhr

WebGIS Administration mit MapStorer

Datum von bis Dozent Veranstalter Raum
14.03.2007 15:30 17:00 Sebastian Schmitz und Olaf Knopp WhereGroup NN

Entwickler- und Anwendertreffen ab 17:30 Uhr

von bis Name Beschreibung
17:30 Ende offen Mapbender Zu diesem Treffen sind vor allem Entwickler und Anwender der Software Mapbender eingeladen, die sich bei der weiteren Entwicklung aktiv einbringen möchten. Am Anfang werden zunächst die neuesten Entwicklungen (Metadaten, Sicherheit, Administration, Digitalisierung) und die aktuelle Roadmap der Software vorgestellt. Danach wird in loser Runde diskutiert wie es weitergeht, welche Entwicklungen wirklich benötigt werden und mit welchen anderen OSGeo Projekten eine engere Kooperation angestrebt wird. Etwa die Hälfte der Entwickler hat bereits signalisiert, dass sie kommen werden. br Natürlich sind auch alle herzlich eingeladen, die sich einfach nur mal ansehen möchten wie ein Projekt der Open Source Geospatial Foundation funktioniert und welche Regeln angewendet werden, um ausgewogene Entscheidungen treffen zu können. Mapbender ist als erstes Projekt der OSGeo im Sommer 2006 graduiert, inzwischen sind über zehn Projekte in der Inkubationsphase oder bereits graduiert.

Hauptseite | Dienstag, 13. März 2007 | Mittwoch, 14. März 2007 | Donnerstag, 15. März 2007 | Workshops | Abstracts | Sponsoren | Orga-Team | Presse | Archiv 2006 |