FOSSGIS Hacking Event 2019 Nummer 13: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Samstag)
K (Samstag)
Zeile 329: Zeile 329:
 
* 7 x 400g-Dosen passierte Tomaten, 2 Tuben Tomatenmark, 1 Netz Schalotten, Olivenöl, Basilikum, Paprika
 
* 7 x 400g-Dosen passierte Tomaten, 2 Tuben Tomatenmark, 1 Netz Schalotten, Olivenöl, Basilikum, Paprika
 
* Parmesan (geraspelt)
 
* Parmesan (geraspelt)
* eine Große Schüssel Pasta blieb übrig, Soße war reichlich.
+
* eine große Schüssel Pasta blieb übrig, Soße war reichlich.
  
 
== Bericht  / Ergebnisse ==
 
== Bericht  / Ergebnisse ==

Version vom 3. Dezember 2019, 06:12 Uhr

FOSSGIS-Hackingevent 2019 Nummer 13

Termin

  • 29. November - 01. Dezember 2019 im Linuxhotel in Essen
Freitag
  • Anreise kann am Freitag Nachmittag erfolgen. Ab 14:00 steht das Kaminzimmer zur Verfügung. Der Check-in ist ab 17:00. Danach können wir dann in alle Räume.
  • das Event startet dann am Freitag Abend mit einer Vorstellungsrunde mit Pizza
Samstag
  • es wird gehackt
Sonntag
  • Weiterhacken bis zur Abreise

Linuxhotel.png

Standort in OSM

Ankündigung

Am Wochenende vom 29.11.-01.12, 2019 lädt der FOSSGIS e.V. zum 13. FOSSGIS-OSM-Hackingevent im Linuxhotel ein.

Vom 22.-24. November 2013 trafen sich das erste Mal 25 OSM- und GIS-Begeisterte zum FOSSGIS-Hackingevent 2013. Seit dem erfreuen sich die FOSSGIS-Hackingevents und OSM-Sommercamps großer Beliebtheit in der OpenSource-GIS- und OSM-Community. Das Linuxhotel mit seiner guten technischen Ausstattung und seinem parkähnlichen Grundstück mit Panoramablick auf die Ruhr bietet einen idealen Rahmen für kreatives Arbeiten und produktiven Austausch in lockerer, ungezwungener Atmosphäre.

Das Treffen kann vielfältig genutzt werden.

FOSSGIS Aktive können das Wochenende als Arbeitswochenende für Vereinsaufgaben nutzen, Vorbereitung von Veranstaltungen, IT, Öffentlichkeitsarbeit, Messen usw.

Communities und Interessierte aus Open-Street-Map-Projekten sowie aus freien GIS, und Geodaten-Projekten können das Wochenende nutzen, um die jeweiligen Projekte voranzubringen.

Es stehen 26 Hotelbetten für uns bereit.

Bitte tragt Euch und falls vorhanden Euer Projekt oder Eure Idee, die Ihr umsetzen wollte, möglichst bald im Wiki ein. Die Anzahl der Übernachtungsplätze ist begrenzt. Also schnell eintragen!

Weitere Ideen und Anregungen zur Ausgestaltung sind gerne gesehen und werden bestimmt aufgegriffen.

Wir freuen uns auf ein FOSSGIS-OSM-Hackingevent im Linuxhotel.

Themenvorschläge

  • zu diskutieren
    • Ticketverkauf FOSSGIS-Konferenz: eigenes Kontingent Vereinsmitglieder (alle Vereinsmitglieder bekommen ein Gutscheincode) ===> diskutieren
    • Tagesticket ==> diskutieren
    • Konferenz-Liste in eine Mailingliste einer neu zu gründenden Arbeitsgruppe umwandeln und alle Abonnenten zur Rückmeldung zwingen. ==> diskutieren
    • Eintritt - wer soll/muss Eintritt zahlen ==> Sollte bis zur nächsten FOSSGIS diskutiert werden
  • Treffen des Programmkommitees
    • Programmplanung --> Vorschlag
    • kompakte Übersicht des Programms im Vorfeld als PDF (mehrfacher Wunsch aus TN-Befragung)
  • FOSSGIS Geburtstag
    • Konzeptdiskussion, Programmplanung
    • Save the Date 09./10.05.2020 --> Einladung
    • Management TN
    • Wer macht was?
  • Zukünftige FOSSGIS
    • FOSSGIS 2021 (Aachen, Oldenburg)
    • Arbeitspakte --> LOC, --> CORE
    • Kandidaten sammeln

Teilnehmerliste

verfügbare Zimmer
  • EZ (8), DZ(8), Couch in DZ (2) => 26 Betten
  • Bei DZ-Belegung mit WunschpartnerIn möglichst vermerken
Kosten
  • Übernachtung und Verpflegung wird vom Verein getragen.
  • Anfahrt wird nur auf gesonderten Antrag bezahlt, weil es das Budget sprengen würden, wenn wir das für jeden übernehmen müssen.

Übernachtungsgäste im Hotel

lfd.Nr. Name von - bis EZ / DZ / egal Projekt Bemerkung Pizzawunsch
1 Oliver Rudzick 29.11. - 01.12. egal OSM, Orga
2 Hafi Konferenz Orga
3 Thomas Skowron 29.11.-01.12. DZ mit HK PKO Salami
4 Hanna Krüger 29.11.-01.12. DZ mit TS Konferenzfragebogen, PKO Funghi
5 Dominik Helle 29.11.-01.12. DZ mit MLechner FOSSGIS e.V. Spinat
6 Harald Schwarz 29-11-01-12. egal Straßennamen - Herkunft und Bedeutung, Adressen, OpenData, WikiData und OSM ... Spinat
7 Christopher Lorenz 29.11.-01.12. egal PKO, OSM-CycleNodeNetwork Salami
8 Hartmut Holzgraefe 29.11.-01.12. DZ mit #9 Mapnik
9 Susanne Holzgraefe 29.11.-01.12. DZ mit #8
10 Marc Gehling 29.11.-01.12. egal Konferenz Orga
11 Bernhard Ströbl 29.11.-01.12. egal QGIS-Übersetzung, evtl. QGIs-Plugins Vegetarisch
12 Arne Schubert 29.11.-01.12. DZ mit Stephan Herritsch YAGA Gorgonzola
13 Stephan Herritsch 29.11.-01.12. DZ mit Arne Schubert YAGA
14 Falk Zscheile 29.11.-01.12. EZ OSM, FOSSGIS-Programm, Konferenzhandbuch Thunfisch
15 Jochen Topf 29.11.-01.12. EZ FOSSGIS-Verein/Konferenz
16 Michael Reichert 29.11.-01.12. Vorstandsarbeit
17 Marc Tobias 29.11.-01.12. EZ Nominatim
18 Mirko Blinn 29.11.-01.12. egal Hawai
19 Marco Lechner 29.11.-01.12. DZ mit DHelle Konferenz, PK vegetarisch
20 Volker Grescho 29.11.-01.12. gerne EZ, DZ auch ok FOSSGIS-Verein/Konferenz vegetarisch
25
26
Es stehen maximal 26 Hotelbetten zur Verfügung. Weitere Interessierte können sich hier in die Warteliste eintragen und ggf. nachrücken.
27

Tagesgäste

Du kannst auch als Tagesgast teilnehmen. Einfach in die Liste eintragen und vorbeikommen.

lfd.Nr. Name am Interesse / Workshop / Projekt Bemerkung
1 Lothar Ulferts Samstag QGIS-Übersetzung
2 Jörn Gutzeit Samstag QGIS-Übersetzung
3 Astrid Emde Samstag Mapbender, FOSSGIS Programm
4

Pizza

Am Freitagabend gibt es Pizza. Es werden Pizzableche 40x60cm bestellt. Die Einträge in der Spalte "Pizzawunsch" dienen als grober Anhaltspunkt für die Auswahl der Pizzableche. Bitte vor allem spezielle Wünsche wie beispielsweise "vegetarisch" eintragen.

  • Pizzaria Roma ( Tel 0201 542728 ) (Empfehlung vom Linuxhotel)

in OSM, mit Suchmaschine

7 Pizzableche sind für Freitag 20:00 bestellt:

  • Napoli
  • Salami
  • Funghi
  • Gorgonzola
  • Tonno
  • Spinaci
  • Veretariana

Samstag

das gewohnte Mittagsbuffet, abends ggf. Pastakochen.

Pastakochen:

  • 24 Personen
  • 4.5 kg Spirelli aus Hartweizengrieß
  • 7 x 400g-Dosen passierte Tomaten, 2 Tuben Tomatenmark, 1 Netz Schalotten, Olivenöl, Basilikum, Paprika
  • Parmesan (geraspelt)
  • eine große Schüssel Pasta blieb übrig, Soße war reichlich.

Bericht / Ergebnisse

Wer die Ergebnisse seiner Arbeit für die Nachwelt dokumentieren möchte, kann sie hier mit Angabe des Projekts eintragen.

Hartmut / MapOSMatic

  • Server Upgrade - zum Veranstaltungsende noch nicht komplett abgeschlossen
  • Alte Render-Aufträge als neu bearbeiten - work in progress
  • Bessere Umrissbestimmung für importierte Daten - fehlgeschlagen
  • Einige Bug Fixes
  • ...

Übersetzung der QGIS-Dokumentation

  1. Abstimmung des Vorgehens bei der Übersetzung (Stil, Glossar).
  2. Identifikation der technischen Herausforderungen von Transifex.
  3. Aufgabenverteilung zur Bearbeitung von 2.
  4. Aufgabenverteilung für die Vernetzung mit der Community und Gewinnen von neuen Mitstreitern.

(Ein detailliertes Protokoll wird auf qgis.de veröffentlicht.)

Marc Tobias / Nominatim

Fotos

Gruppenfoto am Samstag Mittag.
Pizza am Freitag Abend, Foto Christopher.
Der Kamin lodert.
Farbauswahl für das Konferenz-T-Shirt.
Das Linux-Hotel...
...mit dem nächtlich illuminierten Lummerland...
...und dem parkähnlichen Grundstück.
Agiles Arbeiten.
Buffet Samstag Mittag, Foto Christopher.
Das FOSSGIS-Programmkommittee bei der Arbeit, Foto Christopher.
Das Programm für die FOSSGIS 2020 steht, Foto Christopher.
Der Inkoofszettl...
...und die Einkäufe.
Nachmittagssonne über der Ruhr.
Nebelschwadenverhangener Panoramablick auf die Ruhr vom Strandkorb hinter dem Hotel.

Event Owner