Förderanträge/unsurv: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche
(neuer Förderantrag)
 
K (Schreibfehler korrigieren)
 
Zeile 29: Zeile 29:
  
 
=== Welchen Bezug hat das Projekt zu "Freier Software im Bereich GIS" und/oder "Freier Geodaten"? ===
 
=== Welchen Bezug hat das Projekt zu "Freier Software im Bereich GIS" und/oder "Freier Geodaten"? ===
Welchen Bezug hat das Projekt zu "Freier Software im Bereich GIS" und/oder "Freier Geodaten"?
+
 
 
Es geht um einen Aktualisierung und Erweiterung der OpenStreetmap-Daten im Bereich Überwachung. Alle unsurv Projekte werden unter einer OpenSource Lizenz verfügbar sein.
 
Es geht um einen Aktualisierung und Erweiterung der OpenStreetmap-Daten im Bereich Überwachung. Alle unsurv Projekte werden unter einer OpenSource Lizenz verfügbar sein.
  
Zeile 37: Zeile 37:
  
 
=== Unter welcher Lizenz steht der Quellcode? ===
 
=== Unter welcher Lizenz steht der Quellcode? ===
Die App wird vorraussichtlicht unter Apache 2.0 veröffentlicht.
+
Die App wird unter Apache 2.0 veröffentlicht.
  
 
=== Welche Konsequenzen hat eine Förderung/Nichtförderung? ===
 
=== Welche Konsequenzen hat eine Förderung/Nichtförderung? ===

Aktuelle Version vom 24. Mai 2020, 16:38 Uhr

Antrag

Wer stellt den Antrag?

Martin / unsurv

Ich entwickle seit ca. einem Jahr aktiv eine App zur Kartierung von Überwachungskameras. Die App ist im Moment in der Beta für Android und basiert auf der Tensorflow-Objekterkennung von Google, bietet aber auch manuelle Möglichkeiten, Daten zu erstellen. Hier könnt ihr eine Demo und die neuesten Funktionen ansehen.

In den OSM-Daten gibt es bereits Nodes, die Überwachungskameras darstellen. Einige Projekte haben diese auch schon visualisiert, allerdings sind die Daten teilweise veraltet. Gerade in den letzten Jahren aber gab aber es einen zunehmenden Ausbau der Videoüberwachung und ich möchte die Daten gerne aktualisieren und erweitern. Nur so können weitere Projekte, die sich mit der zunehmenden Überwachung im öffentlichen Raum beschäftigen, entstehen.

Was soll gefördert werden?

Wenn die Coronabeschränkungen wieder gelockert bzw. aufgehoben wurden, möchte ich zunächst deutschlandweit möglichst viele lokale OpenStreetmap-Gruppen und Interessierte besuchen und dort, zusammen und mithilfe der App, Überwachungskameras in der jeweiligen Stadt kartieren.

Welches Budget wird benötigt?

ca. 750 € für 13 Städte

Wie setzt sich das Budget zusammen?

Bei geringer Distanz zu Mainz oder falls Hin- und Rückreise an einem Tag möglich, fallen Kosten für Anfahrt / Unterkunft weg.

Beispiel:

Mainz, Frankfurt a. M., Mannheim, Darmstadt: keine Reise- / Übernachtungskosten

Stuttgart, München, Leipzig, Dortmund, Köln: Reisenkosten ca 70 €

Berlin, Hamburg, Dresden, Hannover: Reisekosten + Übernachtungskosten ca. 70 + 30 €

Welche Ausgaben und welche Einnahmen gibt es. Wer sind weitere Sponsoren wurden welche angefragt?

Das Projekt ist bisher aus Ersparnissen finanziert. Bis jetzt gibt es keine Sponsoren für die Kartierung. Allerdings läuft derzeit eine Bewerbung beim Prototypefund für ein seperates Projekt das mit den hieraus gewonnen Daten arbeiten wird.

Welchen Bezug hat das Projekt zu "Freier Software im Bereich GIS" und/oder "Freier Geodaten"?

Es geht um einen Aktualisierung und Erweiterung der OpenStreetmap-Daten im Bereich Überwachung. Alle unsurv Projekte werden unter einer OpenSource Lizenz verfügbar sein.

Wo befindet sich das Git-/SVN-Repository des Quellcodes? Unter welcher URL kann man es klonen/auschecken?

Account App

Unter welcher Lizenz steht der Quellcode?

Die App wird unter Apache 2.0 veröffentlicht.

Welche Konsequenzen hat eine Förderung/Nichtförderung?

Eine Förderung bzw. Nichtförderung würde die Anzahl der kartierten Städte örtlich, sowie zahlenmäßig, beeinflussen. Zusätzlich verlängert sich bei Nichtförderung der Zeitraum erheblich. Bei einer Förderung ist mein Ziel noch dieses Jahr alle Städte zu besuchen.

Mail an Vorstand (foerderantraege(at) f o s s g i s. de) geschickt?

Ja

Zusammenfassung der Diskussion auf der Mitglieder-Mailingliste

wird durch den Vorstand ausgefüllt

Entscheidung

wird durch den Vorstand ausgefüllt

Formalitäten

wird durch den Vorstand ausgefüllt

Report nach dem Event

wird durch den Vorstand ausgefüllt