Förderanträge/DOP80-200-Bayern

Aus FOSSGIS
< Förderanträge
Version vom 18. Juni 2019, 00:43 Uhr von Vmx (Diskussion | Beiträge) (Neuer Förderantrag DOP80/200 Bayern)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antrag

Wer stellt den Antrag?

Volker Mische

Was soll gefördert werden?

Die Herausgabe der digitalen Orthofotos Bayerns mit 80 bzw. 200cm Bodenauflösung (DOP80/200) unter CC-BY DE 3.0 Lizenz.

Bisher gibt es nur einen WMS mit diesen Daten, es gibt keine Möglichkeit an die Rohdaten ranzukommen. Für DOP200 gibt es ein Atom-Feed, man könnte die Daten also auch scrapen. Beim DOP80 ist dies nicht so leicht möglich, weil es nur einen WMS gibt.

Sobald der Antrag durch ist, würde ich mich darum kümmern, dass diese im Internet frei verfügbar sind. Vielleicht findet sich ja jemand aus dem Verein der ein bisschen Speicherplatz und Bandbreite hat. Falls nicht, versuche ich andere Quellen auf zu tun (ich kenne ja zum Glück viele Leute im Open Source/Open Data Umfeld). Natürlich ist es in Ordnung den Antrag unter dem Vorbehalt zu genehmigen, dass ich jemanden finde der es auch wirklich hostet.

Wie soll gefördert werden? (finanziell, Sachmittel, kann die Förderung als Spende fungieren?, …)

finanziell

Welcher Betrag wird benötigt?

  • Insgesamt: 320 EUR
    • DOP80 + 200 rausspielen auf Festplatte: 250 EUR
    • Versand (ich bekomme eine Festplatte und muss diese auch wieder zurückschicken): 10 EUR
    • Externe SSD zum speichern: 60 EUR

Ich würde extra eine externe SSD kaufen um die Daten auch lokal bei mir zu speichern. Ich würde eine SSD nehmen, weil diese leicht mitgenommen werden kann (z.B. zur FOSSGIS) oder auch billig verschickt werden kann, falls jemand die Daten offline haben will. Das ist allerdings nicht zwingend nötig es würde auch ohne funktionieren.

Welchen Bezug hat das Projekt zu "Freier Software im Bereich GIS" und/oder "Freier Geodaten"?

Es geht um die "Befreihung" von Rohdaten.

Wo befindet sich der Quellcode? Unter welcher URL kann man es klonen/auschecken?

Die Daten gibt es bereits per WMS: https://geoservices.bayern.de/wms/v2/ogc_dop80_oa.cgi

Unter welcher Lizenz steht der Quellcode?

Die Daten stehen unter CC-BY DE 3.0 Lizenz.

Wird die Veranstaltung/das Projekt von anderer Seite gefördert?

Nein.

Welche Konsequenzen hat eine Förderung/Nichtförderung?

Die Rohdaten bleiben beim Bayerischen Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung.

Mail an Vorstand (foerderantraege(at) f o s s g i s. de) geschickt?

Zusammenfassung der Diskussion auf der Mitglieder-Mailingliste

wird durch den Vorstand ausgefüllt

Entscheidung

wird durch den Vorstand ausgefüllt

Formalitäten

wird durch den Vorstand ausgefüllt

Report nach dem Event

wird durch den Vorstand ausgefüllt