Förderanträge: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FOSSGIS
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (2019: Dev-Overpass-2019 ist bewilligt, DOP80-200-Bayern abgelehnt)
K
Zeile 62: Zeile 62:
 
=== Offen ===
 
=== Offen ===
 
* [[Förderanträge/OpenLayers_6_Codesprint]] – Diskussionsphase bis 22. Mai 2019
 
* [[Förderanträge/OpenLayers_6_Codesprint]] – Diskussionsphase bis 22. Mai 2019
 +
* [[Förderanträge/OpenPublicData Task Force]]
  
 
=== Entschieden ===
 
=== Entschieden ===

Version vom 18. Juli 2019, 15:12 Uhr

Förderanträge

Der Verein ist in der glücklichen Lage, durch verschiedene Einnahmen (vor allem durch die FOSSGIS-Konferenz) Projekte aus dem Bereich der Freien Software oder freier Daten fördern zu können. Dies entspricht dem Vereinsziel und ist auch die Grundlage für eine dauerhafte Anerkennung der Gemeinnützigkeit. Die übliche Größenordnung solcher Förderungen liegt im drei- vierstelligen Euro-Bereich.

An dieser Stelle haben alle (d.h. auch Personen außerhalb des Vereins - siehe aber nächster Absatz) die Möglichkeit, Projekte und Ideen vorzustellen, für die sie eine Förderung benötigen. Es sollen in sich geschlossene Projekte sein. Die Übernahme von Fahrtkosten zu einer Messe/Veranstaltung sind hier nicht gemeint, dafür gibt es andere Stellen.

Alle Interessierten werden gebeten, die unten stehende "Vorlage für Förderanträge" auszufüllen und ihr Projekt hier vorzustellen. Bitte füllt sie möglichst vollständig aus damit klar wird, wofür das Geld ausgegeben wird. Nach einer vereinsinternen Diskussion der Mitglieder wird dann eine Entscheidung gefällt.

Allgemeine Förderbedingungen

  • Es können sowohl Mitglieder des Vereins als auch Nicht-Mitglieder Förderanträge stellen.
  • Sollte der Antrag von einem Nicht-Mitglied gestellt werden, so wird eine gültige E-Mail-Adresse des Antragstellers auf der Vereins-Liste den Mitgliedern mitgeteilt und dazu aufgefordert, den Antragsteller in die Diskussion rund um den Antrag in den Mailverkehr einzubeziehen. Eine Beteiligung des Antragstellers an der Diskussion wird erwartet.
  • Bei Software-Projekten ist dem FOSSGIS e.V. besonders daran gelegen, "lebendige" Projekte mit einer Entwickler-Community zu fördern. Bei Förderanträgen für Projekte, die derzeit noch das Vorhaben eines einzelnen sind, wird erwartet, dass der Autor ausdrücklich die Mitarbeit Dritter begrüßt und ermöglicht.
  • Sollen Softwareprojekte gefördert werden, so muss die Software entweder bereits als Open Source Projekt unter einer gängigen Open-Source-Lizenz veröffentlicht sein oder im Fall einer Neu-Entwicklung schon während der Entwicklung unter eine Open-Source-Lizenzen gestellt werden. Beispiele für Open-Source-Lizenzen
  • Mit der Antragsstellung erkennt der Antragssteller die auf dieser Seite definierten Bedingungen an. Anregungen und Vorschläge für Verbesserungen werden gerne angenommen.
  • Der Antrag muss passend sechs bis acht Wochen vorher eingereicht werden, um den Ablauf des Förderprogramms durchlaufen zu können.
  • Nach der Bewilligung muss ein Bericht über die Förderung für www.fossgis.de geliefert werden.

Förderantragsarten

Es gibt drei Arten von Förderanträgen mit teils zusätzlichen Regeln

  • Veranstaltungen
  • Serverkosten
  • anderes

Veranstaltungsförderung

Der Fördertyp Veranstaltungen setzt sich wie folgt zusammen:

  • Veranstaltungen sind ein einmalige Veranstaltungen.
  • Sie müssen öffentlich zugänglich und öffentlich angekündigt werden. Die Teilnahme kann aber durch den Veranstalter beschränkt werden, z.B. bei Code-Sprints.
  • Es handelt sich immer um eine finanzielle Förderung.
  • Im Anschluss der Veranstaltung muss ein Bericht über die Durchführung für die Veröffentlichung auf www.fossgis.de geliefert werden.

Serverkostenförderung

siehe Sonderbestimmungen Serverkostenförderung

Ansprechpartner

Ansprechpartner auf Seite des FOSSGIS-Vorstands: Michael Reichert

Vorlage für Förderanträge

Für die verschiedenen Arten von Förderanträgen gibt es verschiedene Antragsvorlagen:

Entscheidungsablauf

  • 1. Förderantrag ist eingereicht und an Vorstand verschickt.
  • 2. Vorstand leitet Förderantrag an Vereinsliste. (Zeitrahmen: ca. 1 Woche, i.d. R. 1-2 Tage)
  • 3. Mitglieder diskutieren auf Vereinsliste. (Dauer: 2 Wochen)
  • 4. Nach zweiwöchiger Offenlegung wird auf der nächsten Vorstandssitzung der Beschluss vom Vorstand gefasst.
  • 5. stetige Dokumentation dieser Schritte als Statusbericht im Wiki

Zeitrahmen

  • Wir (der Vorstand) sind bemüht, obige Zeiträume einzuhalten.
  • Damit dauert es vom Antrag bis zur Förderung (vorbehaltlich Zusage) ca. 6 bis 8 Wochen.
  • Dies ist bei der Einreichung eines Antrages zu berücksichtigen!

Liste der Förderanträge

2019

Offen

Entschieden

Zurückgezogen

Abgelehnt

2018

Entschieden


ZURÜCKGEZOGEN

2017

Bewilligt

Unklar

2016

Bewilligt

Zurückgezogen

  • Förderanträge/poihub_ios – wegen Ablehnung von Seiten der Mitglieder in der Diskussion wurde der Antrag durch den Antragssteller zurückgezogen

Abgelehnt

2015

Offen

Bewilligt

2014

Bewilligt

Abgelehnt

Unklar

2013

Bewilligt

Zurückgestellt


2012

Abgeschlossen

Zurückgestellt

2011

Zurückgestellt

Abgeschlossen

2010

Abgeschlossen

Zurückgestellt

Weitere Möglichkeiten:

2009