FOSSGIS, OSGeo und Projekte auf der 27. AGIT in Salzburg vom 8. - 10. Juli 2015

Vom 8. - 10. Juli 2015 rückt die Universität Salzburg wieder ins Zentrum der internationalen Geoinformatik Community: Drei Tage voller Informationen, Austausch neuer Ideen und wertvollen Impulsen für die eigene Arbeit erwarten die über 1000 Anwender und Anbieter raumbezogener Informationstechnologien zum 27. Mal in Salzburg.

http://www.agit.at/

AGIT EXPO

Bonn erhält den Zuschlag für die Ausrichtung der FOSS4G im Jahr 2016

Pünktlich zur deutschsprachigen FOSSGIS Konferenz 2015 in Münster verkündete die OSGeo Foundation, dass die Ausrichtung
der internationalen FOSS4G (Free and Open Source Software for Geospatial) Konferenz im nächsten Jahr an Bonn fällt.

Ein Team unter der Leitung von Till Adams hatte mit der Unterstützung durch den FOSSGIS e.V. eine Bewerbung für die FOSS4G im nächsten Jahr eingereicht. Neben Bonn bewarb sich auch Dublin für die Ausrichtung. Zur Freude aller Beteiligter kam es zur Auswahl von Bonn.

Erfolgreiche FOSSGIS Konferenz 2015 im Schloss Münster

Vom 11.-13. März 2015 fand die FOSSGIS Konferenz 2015 im Schloss Münster und im Insitut für Geoinformatik statt. Wie jedes Jahr lachte die Sonne und lockte mehr als 450 Teilnehmer nach Münster.

An drei Tagen trafen sich Einsteiger und Experten und tauschten sich in Vorträgen und Workshops sowie bei Anwendertreffen aus. Dabei wurden über 70 Vorträge sowie Anwendertreffen aus den Bereichen GIS und OSM angeboten. Es fanden 21 Workshops mit insgesamt 239 Besuchern statt.

FOSSGIS sponsert den OSGeo Philadelphia Code Sprint 2015

Im Februar 2015 trafen sich 40 Interessierte aus aller Welt für eine Woche zum OSGeo Philadelphia Code Sprint 2015. Entwickler verschiedenster Projekte wie MapServer, GDAL, PDAL, Cesium waren vertreten.

Der FOSSGIS e.V. freut sich dieses Event mit einer großzügigen Spende zu unterstützen.

Weitere Informationen zum Event finden sich hier:
http://wiki.osgeo.org/wiki/Philadelphia_Code_Sprint_2015

FOSSGIS unterstützt das 5. OpenStreetMap-Hackweekend in Berlin im Büro 2.0

Das 5. OpenStreetMap-Hackweekend in Berlin fand vom 17. bis 18. Januar 2015 statt. Es kamen zum wiederholten Male 10 Personen zum OpenStreetMap-Hackweekend im Büro 2.0 zusammen. Der FOSSGIS e.V. übernahm gerne die Verpflegunsaufwendungen und freut sich auf weitere Hackweekends. Herzlichen Dank an Lars Lingner für die Organisation des Events.

Mehr über das Wochenende findet sich im Blog vom buero 2.0 unter:

https://www.buero20.org/das-5-openstreetmap-hackweekend-im-buero-2-0/

Seiten

Subscribe to www.fossgis.de RSS

Der FOSSGIS e.V. ist Ansprechpartner für das OpenStreetMap-Projekt in Deutschland.

FOSSGIS Konferenz 2017

Die jährlich stattfindende FOSSGIS-Konferenz wird vom Verein ausgerichtet und findet dieses Jahr vom 22.–25. März 2017 in Passau statt.

Der FOSSGIS e.V. vertritt die OSGeo Foundation als Local-Chapter im deutschsprachigen Raum.