Intergeo 2010

 

Die Intergeo als weltweit größte Veranstaltung und Kommunikationsplattform im Bereich Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement wird auch in diesem Jahr wieder durch den OSGeo Park bereichert. Gemeinsam mit qualifizierten Firmen, die Open Source Software und im Bereich geographischer Informationen einsetzen und entwickeln steht der FOSSGIS e.V. als deutschsprachige Vertretung der OSGeo Foundation im Mittelpunkt des Standes 2c.121.

Besuchen Sie uns doch auf der INTERGEO 2010 (05.10. - 07.10.2010) in Köln; Halle 11.2, Stand 2c.121

Infos zum Community Treffen im FOSSGIS-Wiki

Spende von Mautdaten an Openstreetmap

Heute wurde durch die Berliner Firma ENAiKOON eine Datenspende auf dem Linuxtag an Openstreetmap überreicht. Dabei handelt es sich um alle 2800 Mautknoten innerhalb Deutschlands, z.B. Autobahnauffahrten, Autobahnkreuze oder Grenzübergänge. Der Import der Daten in die weltweite OSM-Datenbank steht noch bevor. Sobald diese Daten integriert sind, können Mautabrechnungen eigenständig überprüft werden. Detailierte Statistiken, auf welchen Teilstrecken wieviel Maut zu zahlen ist, sind ebenso möglich. Mobile Anwendungen können den Fahrer zu jeder Zeit darüber informieren, ob er sich auf einer mautpflichtigen Straße befindet.

Der FOSSGIS e.V. hofft das diese Datenspende ein positives Signal auch an andere Spender ist und möglichst viele Nachahmer findet.

Linuxtag öffnet seine Pforten

Am heutigen Mittwoch startet der Linuxtag in Berlin. Auf insgesamt 27m² präsentieren der FOSSGIS e.V., OSGeo, OpenStreetMap und Navit die neusten Entwicklungen und Anwendungen aus dem GIS-Bereich. Täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr wird der Stand durch die Community betreut. Das ist genug Zeit um auch längere Disskusionen zu führen ohne auf virtuelle Kommunikationsmittel wie Foren, Wikis oder Mailinglisten zurückgreifen zu müssen.

Für noch Unentschlossene gibt es hiermit einen Anreiz: Ein kleines Kontingent an eTickets ist noch verfügbar. Bei Bedarf bitte eine Email an Lars Lingner senden.

FOSSGIS e.V. und OpenStreetMap auf dem Linuxtag unterstützen

Der diesjährige Linuxtag findet vom 9.-12. Juni in Berlin statt. Sowohl der FOSSGIS e.V. als auch Openstreetmap werden wieder präsent sein und eine Anlaufstelle für alle FOSS-Interessierten bieten. Vor Ort werden die Besucher über die neuesten Entwicklungen der OSGEO-Projekte informiert, OpenStreetMap-Daten auf Navigationsgeräte installiert,
Fachfragen diskutiert oder Kontakte vermittelt.
Es gibt die Möglichkeit den Verein und OpenStreetMap als Sponsor zu unterstützen. Folgende Möglichkeiten werden in diesem Zusammenhang angeboten:

- direkter Aussteller auf dem Linuxtag,
- Infopoint auf dem Vereinsstand,
- Sponsor von Konferenz-Tracks

Sollten Sie Interesse haben oder einen potentiellen Sponsor kennen, wenden Sie sich bitte direkt an Lars Lingner. Er koordiniert den diesjährigen Auftritt auf dem Linuxtag.
 

FOSS4G: Jetzt Reiseantrag stellen

FOSS4G ist die jährliche Konferenz der OSGeo. Die "Free and Open Source Software for Geospatial" Konferenz findet vom 6. bis 9. September 2010 in Barcelona, Spanien statt. Bis zum 15. Juni gilt noch der Frühbucherrabatt - es ist also höchste Zeit den Reiseantrag zu stellen.

FOSS4G Conference - I'm Going!

Nach Jahren an den anderen Enden der Welt in Victoria (8.100 km), Cape Town (9.300 km) und Sydney (Rekord: 16.500 km) wird sie auch nächstes Jahr wieder weiter weg in Nordamerika, und 2012 wahrscheinlich in Asien stattfinden. Und danach geht bekanntlich eh die Welt unter. (...zum Kalendereintrag der FOSS4G)

Seiten

Subscribe to www.fossgis.de RSS
OSM Logo

Der FOSSGIS e.V. ist offizielles Local Chapter und Ansprechpartner für das OpenStreetMap-Projekt in Deutschland.

FOSSGIS Konferenz 2019

Die jährlich stattfindende FOSSGIS-Konferenz wird vom Verein ausgerichtet und findet vom 13. vom 16. März 2019 in Dresden statt.

OSgeo Logo

Der FOSSGIS e.V. vertritt die OSGeo Foundation als Local-Chapter im deutschsprachigen Raum.