FOSS4G 2013 in Nottingham 17.-21.9.2013 - der FOSSGIS ist dabei!

In diesem Jahr wird die jährliche FOSS4G Konferenz in Nottingham stattfinden. Vom 17.-21.9.2013 trifft sich die FOSSGIS / OSGeo / OSM Community mit vielen interessanten Vorträgen, Workshops, Events! Eine Veranstaltung, deren Besuch sich sicherlich lohnt.

http://2013.foss4g.org/

Der FOSSGIS e.V. wird auch auf der FOSS4G vertreten sein.

http://www.fossgis.de/wiki/FOSS4G_2013

Eigentlich ist den ganzen September auf der Insel etwas los. Unter dem Motto September is Maptember kann die Reise von der State of the Map (SOtM) in Birmingham weiter zum QGIS Developer-Treffen in Brighton gehen und dann zum krönenden Abschluß zur FOSS4G nach Nottingham. Auf der Reise können noch Abstecher zu weiteren Events erfolgen.

http://www.maptember.org/

Erfolgreiche FOSSGIS 2013 und FOSSGIS 2014 in Berlin

Potsdam, 01. Juli 2013 - Die größte deutschsprachige Konferenz für Freie und Open Source GIS und Geodaten, die FOSSGIS-Konferenz, fand vom 12. bis 14. Juni 2013 bei bestem Wetter in den Räumen der HSR Hochschule für Technik in Rapperswil in der Schweiz statt. Auch in diesem Jahr besuchten wieder über 400 Besucher aus dem In- und Ausland die Konferenz um sich über aktuelle Entwicklungen freier Geoinformatik-Software und freier Geodaten zu informieren und auszutauschen.
 
Die FOSSGIS Konferenz 2013 wurde vom gemeinnützigen Verein FOSSGIS e.V, der OpenStreetMap Community und der Open Source Geospatial Foundation (OSGeo) in Zusammenarbeit mit der HSR Hochschule für Technik in Rapperswil in der Schweiz organisiert.
 
Organisatorisch wurde die FOSSGIS durch ein engagiertes Organisationsteam in den letzten Monaten begleitet und unterstützt. Besonderen Dank gilt dem lokalen Team der HSR Hochschule für Technik in Rapperswil, welches auch Räumlichkeiten und die notwendige technische Infrastruktur für die Konferenz zur Verfügung stellte.
 
Die nächste FOSSGIS im Jahr 2014 wird vom 19. bis 21. März 2014 in Berlin stattfinden. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie immer unter: http://www.fossgis.de/konferenz/2014/

AGIT 25 vom 3. - 5. Juli 2013 mit FOSSGIS Stand, OSM Spezialforum und OSGeo Day

Von 3. - 5. Juli 2013 rückt die Universität Salzburg wieder ins Zentrum
der internationalen Geoinformatik Community: Drei Tage voller
Informationen, Austausch neuer Ideen und wertvollen Impulsen für die
eigene Arbeit erwarten die über 1000 Anwender und Anbieter raumbezogener
Informationstechnologien zum 25. Mal in Salzburg.

http://www.agit.at/


Das diesjährige Thema derAGIT lau tet AGIT 25 - Creating the GISociety

Das OSM Spezialforum findet am 3. Juli 2013 statt:
Wie in den vergangen Jahren soll im Spezialforum OpenStreetMap (OSM) das
Community gestützte Projekt zur Erstellung einer weltweiten
Kartengrundlage von ExpertInnen und AnwenderInnen diskutiert werden.

http://www.agit.at/index.php/programm-2013/themen/osm

OSGeo Day am 5. Juli 2013
Am OSGeo Day am 5. Juli 2013 dreht sich alles um das Thema Open Source.
Der Open Source Day wird in Zusammenarbeit mit dem FOSSGIS e.V. und der
OSGeo Foundation veranstaltet. Neben der Präsenz in der AGIT EXPO werden
zahlreiche Workshops, Produktpräsentationen und Spezialforen zu
OS-Projekten und OC-Initiativen über alle drei Tage angeboten.

OSGeoo Day http://www.agit.at/index.php/programm-2013/themen/osgeo

FOSSGIS e.V. unterstützt das OSGeo "Hacking" Event in Bolsena

Der FOSSGIS e.V. hat das OSGeo "Hacking" Event, das nun schon zum 6. Mal in Bolsena stattfindet finanziell unterstützt. Jährlich treffen sich rund 25 Interessierte aus verschiedenen Ländern und verschiedensten OSGeo Projekten für eine Woche in einem Kloster am Bolsena See. Hier kann an einem ruhigen, abgelegenen Ort gearbeitet werden und ein Austausch zwischen den Projekten erfolgen. Ein wirklich tolles Treffen. Herzlichen Dank an Jeroen Ticheler für die Organisation.

Mehr zu Bolsena 2013 unter

http://wiki.osgeo.org/wiki/Bolsena_Code_Sprint_2013

 

FOSSGIS 2013 - Anmeldung noch bis zum 04. Juni 2013 möglich!

Vom 12.-14. Juni 2013 präsentiert die FOSSGIS-Konferenz Neuigkeiten und Hintergründe zu Technologien und Entwicklungen aus dem Bereich Open-Source-Geo-Software und freie Geodaten. Ausgerichtet wird die Konferenz dieses Jahr an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil in der Schweiz.
 
Mehr als 60 Vorträge für Einsteiger, Experten und Entwickler, Workshops und Anwendertreffen geben einen Einblick in aktuelle Anwendungsmöglichkeiten und Neuigkeiten. Der Themenbogen spannt sich von der Datenaufbereitung in OpenStreetMap, über den Aufbau von Geodateninfrastrukturen bis hin zu Technologien zur Darstellung von Geodaten.
 
Die Konferenzgebühr beträgt für die gesamten drei Konferenztage 140,- EUR. Aktive Mitglieder der Community können sich zudem für einen ermäßigten oder einen kostenfreien Eintritt entscheiden. Zudem werden in diesem Jahr auch zahlreiche Workshops angeboten. Die Teilnahmegebühr für Workshops beträgt 100,- EUR pro Teilnehmer & Workshop. Alle Einnahmen gehen – wie auch in den Jahren zuvor – vollständig in die Finanzierung der Konferenz.
 
Zur Konferenz werden mehr als 400 Teilnehmern erwartet. Aus diesem Grund ist für die Teilnahme an der Konferenz ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung ist noch bis zum 04. Juni 2013 möglich ist.
Die FOSSGIS-Konferenz wird vom gemeinnützigen Verein FOSSGIS e.V, der deutschen OpenStreetMap Community und der Open Source Geospatial Foundation (OSGeo) in Zusammenarbeit mit der HSR Hochschule für Technik in Rapperswil veranstaltet.
 
Weitere Informationen zum Programm und zur Anreise finden Sie auf der Konferenzhomepage http://www.fossgis.de/konferenz/2013/
 

Seiten

Subscribe to www.fossgis.de RSS
OSM Logo

Der FOSSGIS e.V. ist offizielles Local Chapter und Ansprechpartner für das OpenStreetMap-Projekt in Deutschland.

FOSSGIS Konferenz 2019

Die jährlich stattfindende FOSSGIS-Konferenz wird vom Verein ausgerichtet und findet vom 13. vom 16. März 2019 in Dresden statt.

OSgeo Logo

Der FOSSGIS e.V. vertritt die OSGeo Foundation als Local-Chapter im deutschsprachigen Raum.