FOSSGIS-Routingserver auf der OSM-Startseite

Seit gestern wird der vom FOSSGIS betriebene Routing-Dienst direkt auf der internationalen OpenStreetMap-Webseite angeboten. Das Setup basiert auf der Software "OSRM", die aus einem Projekt an der Universität Karlsruhe hervorgegangen ist. Der FOSSGIS e.V. betreibt zwei Server, die sich die Arbeit teilen, die weltweiten Routing-Graphen für die verschiedenen Verkehrsmittel (zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Auto) aufzubauen und die Routen zu berechnen. Es ist das erste Mal, dass auf openstreetmap.org ein OSRM-basiertes Fußgänger- und Fahrradrouting angeboten wird (vorher gab es nur ein von der Firma Mapbox betriebenes OSRM-basiertes Auto-Routing). Außerdem sind die FOSSGIS-Server das einzige nicht-gewerbliche Routing-Angebot auf openstreetmap.org; der alternativ angebotene Dienst "Graphhopper" wird vom Hersteller der Software kostenlos bereitgestellt.

Die Daten werden ständig aktualisiert. Details zu den Servern und dem Setup finden sich auf https://routing.openstreetmap.de/about.html.

Wir freuen uns, dass wir durch den Betrieb des Routingdienstes die Attraktivität und Vielseitigkeit des internationalen OpenStreetMap-Webangebots steigern können. Das Routing-Angebot setzt damit die Tradition fort, die wir mit den "Overpass"-Servern begonnen haben; auch "Overpass" ist ein Dienst, der international angeboten wird und aus der OpenStreetMap-Webseite inzwischen nicht mehr wegzudenken ist.

Die vom Verein getragenen Server-Kosten sind zwar keine Bagatelle, aber viel wichtiger für den Erfolg eines solchen Projekts ist, dass jemand die Arbeit macht. Wir danken den Freiwilligen, die diesen Routingdienst seit über einem Jahr aufgebaut haben und betreiben!

OSM Logo

Der FOSSGIS e.V. ist offizielles Local Chapter und Ansprechpartner für das OpenStreetMap-Projekt in Deutschland.

FOSSGIS Konferenz 2019

Die jährlich stattfindende FOSSGIS-Konferenz wird vom Verein ausgerichtet und findet vom 13. vom 16. März 2019 in Dresden statt.

OSgeo Logo

Der FOSSGIS e.V. vertritt die OSGeo Foundation als Local-Chapter im deutschsprachigen Raum.