OSGeo Day auf der AGIT in Salzburg

me | places | spaces

So lautet das Motto der AGIT 2018, die vom 4. - 6. Juli 2018 zum 30. Mal an der Universität Salzburg stattfindet. Vertreter aus Forschung, Entwicklung und Industrie tauschen sich eine Woche lang über aktuelle Technologien und Innovationsfelder der Geoinformatik aus. Das Spektrum der Themen reicht vom Autonomen Fahren bis Zivilschutz und Krisenmanagement.

FOSSGIS, OSGeo und OpenStreetmap

Freie, quelloffene Software und Open Data gewinnen auch in der Geoinformatik immer weiter an Bedeutung. Daher präsentieren sich auch diesmal wieder der FOSSGIS e.V., OSGeo und OpenStreetMap mit einem Stand bei der AGIT EXPO. Viele OSGeo Projekte sind mit Produktpräsentationen und Workshops vertreten. So freuen wir uns auf die Projekte QGIS, Mapbender, OpenStreetMap, PostgreSQL & PostGIS und GeoServer.

Sehen Sie hierzu das vollständige Programm

OSGeo Day am 4. Juli 2018

Am OSGeo Day am 4. Juli 2018 dreht sich alles um das Thema Open Source. Der Open Source Day wird in Zusammenarbeit mit dem FOSSGIS e.V. und der OSGeo Foundation veranstaltet. Neben der Präsenz in der AGIT EXPO wird QGIS, OpenStreetMap und Mapbender vorgestellt, über Sentinel-1 Daten gesprochen, über Trajektorenanalysen in einer PostGIS Datenbank vorgetragen sowie Open Source GDI in der Cloud.

Ausstellerverzeichnis

Alle teilnehmenden Projekte sind auch im Ausstellerverzeichnis aufgeführt. Besucher können sich also vorab sehr gut informieren und sicherlich den Weg zum OSGeo-Park finden.

OSM Logo

Der FOSSGIS e.V. ist offizielles Local Chapter und Ansprechpartner für das OpenStreetMap-Projekt in Deutschland.

FOSSGIS Konferenz 2019

Die jährlich stattfindende FOSSGIS-Konferenz wird vom Verein ausgerichtet und findet vom 13. vom 16. März 2019 in Dresden statt.

OSgeo Logo

Der FOSSGIS e.V. vertritt die OSGeo Foundation als Local-Chapter im deutschsprachigen Raum.