Call for Papers für die FrOSCon 12 ist eröffnet (Konferenz vom 19. - 20. August 2017)

Call for Papers für die FrOSCon 2017 ist eröffnet (endet am 23.05.2017). In 2017 wird es erstmals eine OSGeo & OSM Subkonferenz geben. Wir freuen uns über Einreichungen.

FrOSCon

Die FrOSCon ist eine zweitägige Konferenz für NutzerInnen und EntwicklerInnen von Freier und Open Source Software. Sie findet am 19. und 20. August 2017 zum zwölften Mal an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin bei Bonn statt. Veranstaltet wird sie vom Fachbereich Informatik in Zusammenarbeit mit der Fachschaft Informatik und dem FrOSCon e.V.

Call for Papers: https://www.froscon.de/cfp/

FrOSCON 12 mit OSGeo & OSM Subkonferenz

Open Geospatial, OpenStreetMap, OpenData, freie Software aus dem GIS-Bereich

Zum ersten Mal soll es in 2017 eine eigene Subkonferenz rund um freie Geodaten & -software auf der FrOSCon geben. Der FOSSGIS e.V. (http://fossgis.de) veranstaltet diesen Track und sucht Vorträge rund um OpenStreetMap, freie Geodaten, freie Software aus dem GIS-Bereich & mehr. Hierbei können sowohl Lightening Talks (20 min) als auch längere Vorträge (45 min) eingereicht werden.

Wir freuen uns auf eure Beiträge und eine spannende Konferenz!

Das Organisationsteam sucht noch Unterstützung. Wer Lust hat, sich auf der FrOSCon bei der OSGeo & OSM Subkonferenz einzubringen, ist herzlich willkommen.

https://www.fossgis.de/wiki/FrOSCon_2017

Der FOSSGIS e.V. ist Ansprechpartner für das OpenStreetMap-Projekt in Deutschland.

FOSSGIS Konferenz 2018

Die jährlich stattfindende FOSSGIS-Konferenz wird vom Verein ausgerichtet und findet dieses Jahr vom 21.–24. März 2018 in Bonn statt.

Der FOSSGIS e.V. vertritt die OSGeo Foundation als Local-Chapter im deutschsprachigen Raum.