Das war die FOSSGIS 2016

Die Gelegenheit die FOSSGIS-Konferenz im Vorfeld der AGIT zu veranstalten hat vom 04.-06. Juli 2016 227 Teilnehmer_innen nach Salzburg gelockt. Davon sind 60 zur anschließenden AGIT geblieben.

OSM-Sonntag

Am Sonntag, dem 03. Juli trafen sich OpenStreetMap-Aktive zum OSM-Sonntag. Es gestaltete sich ein Workshoptag an dem Themen, wie Fußgängerrouting, Kartenstile, Overpass-Abfragen und Bearbeitung in JOSM besprochen wurden. Nach der gemeinsamen Pizzapause trafen sich alle zum Gruppenfoto, im Hintergrund die Festung Hohensalzburg. Zum Abschluss gab es ein spannendes OSM-Quiz, bei dem ungeahntes Wissen zutage kam. Einige Vorträge vom OSM-Sonntag wurden auf Video aufgezeichnet. Eine Zusammenfassung des OSM-Sonntags ist im OSM-Blog veröffentlicht http://blog.openstreetmap.de/blog/2016/07/osm-sonntag-in-salzburg/
Gruppenfoto OSM-Sonntag (Foto: nakaner)

 
konzentrierte Workshopatmosphäre (Foto: hafi) OSM-Quiz (Foto: astroidex)

FOSSGIS-Konferenz 2016

Der inoffizielle Start fand am Sonntagabend im Stieglkeller Salzburg statt, hier trafen sich die OSM-Sonntag-Teilnehmer_innen und erste in Salzburg angekommene Konferenz-Teilnehmer_innen zum geselligen Beisammensein. Am Montag startete die FOSSGIS Konferenz und ging am Mittwoch nahtlos in die AGIT über. Der Einsteigerblock zum Thema "Open Source - wie funktioniert das" am Montagvormittag wurde gut angenommen. Um 13 Uhr wurde die FOSSGIS-Konferenz von Dr. Marco Lechner und Prof. Josef Strobl im Audimax eröffnet. In diesem Jahr gab es 2 parallele Vortragstracks. Ein Track beschäftigte sich mit Themen zu OSM, der zweite GIS. Insgesamt wurden 54 Vorträge gehalten. Neben den Vorträgen besuchten 120 Teilnehmer die angebotenen 16 Workshops.


Gruppenfoto FOSSGIS-Teilnehmer_innen 2016 (Foto: nakaner)

Am Dienstagabend fand die Abendveranstaltung "Dialoge am Amphitheater" zusammen mit dem Icebreaker der AGIT auf der Terrasse statt. Der kurze Wolkenbruch hielt die Teilnehmer_innen nicht davon ab zu bleiben.

 
Abendveranstaltung FOSSGIS 2016 (Foto: blutsauger), Abendveranstaltung FOSSGIS 2016 (Foto: astroidex)

 
Abendveranstaltung FOSSGIS 2016 (Foto: blutsauger), Abendveranstaltung FOSSGIS 2016 (Foto: blutsauger)

Am Mittwoch startete die AGIT mit der Keynote von Anita Graser "Offen und dynamisch - OpenSource, OpenData & OpenScience”. Dieser Vortrag wurde auch von zahlreichen FOSSGIS-Teilnehmer_innen besucht. Nach der Abschlussveranstaltung der FOSSGIS-Konferenz fand am FOSSGIS-OSM-OSGeo-Stand ein Sektempfang statt.

 
Sektempfang FOSSGIS 2016 (Fotos: astroidex)

FOSSGIS-Stand

Am FOSSGIS-Stand war immer viel los. Danke an alle Beteiligten. Das Projektemobile entstand als spontane Bastelei und wurde oft bewundert. Viele Interessierte kamen vorbei und informierten sich über Mitgliedschaft und Vereinsarbeit. Das OSM-Team Österreich war aktiv vertreten, am Stand gab es Informationen und Materialien.

 
FOSSGIS-Stand (Fotos: astroidex)

 
OSM & FOSSGIS-Stand (Fotos: astroidex)

Dank

Vielen Dank an das engagierte Team der AGIT, welches die Austragung der FOSSGIS professionell umgesetzt hat sowie an alle aktiv Beteiligten. Die gute Zusammenarbeit hat für das Gelingen der Verknüpfung von OSM-Sonntag, FOSSGIS-Konferenz und AGIT gesorgt.
Ein großer Dank geht an das Videoteam, welches eng mit dem CCC VOC (c3voc) Team zusammenarbeitet. Die gesamte Konferenz wurde im Livestream übertragen. Die Vorträge stehen im Youtube im FOSSGIS-Channel sowie auf der Konferenzhomepage zur Verfügung: http://www.fossgis-konferenz.de/2016/videos/.

Fotos

Flickr: https://www.flickr.com/photos/uni-salzburg/albums/72157667838354303 Website (coming soon): http://www.fossgis-konferenz.de/2016/

Mitgliederentwicklung FOSSGIS e.V.

Der FOSSGIS-Verein konnte im Rahmen der Konferenz die Mitgliedermarke von 200 überschreiten und freut sich darüber sehr. An dieser Stelle ein herzliches Willkommen an alle neuen Vereinsmitglieder.

FOSSGIS 2017

Nach der Konferenz ist vor der Konferenz. Wir sind gespannt, zu welchem Standort uns die nächste FOSSGIS führen wird, aktuell sucht der FOSSGIS e.V. einen Austragungsort für 2017. Weitere Informationen dazu unter: http://www.fossgis-konferenz.de/2017/ Für Hinweise, Wünsche und Unterstützung sind wir offen. Allen noch einen schönen Sommer und vielleicht schon bis in zwei Wochen zur FOSS4G 2016 in Bonn (http://2016.foss4g.org). Ihr FOSSGIS-Konferenz-Organisationsteam

Der FOSSGIS e.V. ist Ansprechpartner für das OpenStreetMap-Projekt in Deutschland.

FOSSGIS Konferenz 2017

Die jährlich stattfindende FOSSGIS-Konferenz wird vom Verein ausgerichtet und findet dieses Jahr vom 22.–25. März 2017 in Passau statt.

Der FOSSGIS e.V. vertritt die OSGeo Foundation als Local-Chapter im deutschsprachigen Raum.