Mitmachen

Der Verein wird durch viele freiwillige Helfer unterstützt. Dazu muss man kein GIS-Spezialist sein. Durch die vielen Aktivitäten ergeben sich interessante Aufgabenfelder. Betätigen kann man sich bei der Organisation der FOSSGIS Konferenz oder anderen Messeauftritten. Flyer aktualisieren, die GISLive-DVD testen oder auch Workshops und Vorträge durchführen sind Aufgaben, bei denen gerne jede helfende Hand angenommen wird.

Für den Verein bedeutet der Kontakt zur Community sehr viel. Auf den bundesweiten Stammtischen, Vorträgen zu bestimmten Themengebieten oder den bereits angesprochenen Messeauftritten gibt es immer Gelegenheit mit Vereinsmitgliedern in Kontakt zu treten. Die aktuellen Entwicklungen in der GIS-Welt sind sehr vielfältig und wie man es allgemein in der IT-Branche kennt, sehr schnelllebig. Um die Entwicklungen für die Mehrheit verfolgbar machen zu können, werden News-Schreiber gebraucht. Egal ob es um eine Messenachlese, ein Sprint-Bericht oder eine News für die Homepage ist - die Möglichkeit als News-Author tätig zu werden steht Jedem offen. Eine Email genügt.

Man kann natürlich nicht alles im Blick haben. Wird an einer Universität ein GIS-Kolloquium ins Leben gerufen oder im Heimatort eine Mapping-Party veranstaltet, freut sich der Verein über eine Mitteilung. Das Event wird dann im Kalender eingetragen, wodurch sich der Interessentenkreis vergrößert. Auch hier genügt eine Nachricht.

OSM Logo

Der FOSSGIS e.V. ist offizielles Local Chapter und Ansprechpartner für das OpenStreetMap-Projekt in Deutschland.

FOSSGIS Konferenz 2019

Die jährlich stattfindende FOSSGIS-Konferenz wird vom Verein ausgerichtet und findet vom 13.–16. März 2019 in Dresden statt.

OSgeo Logo

Der FOSSGIS e.V. vertritt die OSGeo Foundation als Local-Chapter im deutschsprachigen Raum.