Konferenz 2017/Videoaufzeichnung Sessionleitung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FOSSGIS Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Zeile 69: Zeile 69:
 
|Donnerstag, 11:30 – 13:00 Vorträge
 
|Donnerstag, 11:30 – 13:00 Vorträge
 
|'''Session-Leiter:''' ...    <br> '''Hörsaal-Helfer:''' ... <br>'''Videoaufzeichner:''' ...  <br>'''Kamera:''' ...
 
|'''Session-Leiter:''' ...    <br> '''Hörsaal-Helfer:''' ... <br>'''Videoaufzeichner:''' ...  <br>'''Kamera:''' ...
|'''Session-Leiter:''' ...     <br> '''Hörsaal-Helfer:''' ... <br>'''Videoaufzeichner:''' Petra Stutz  <br>'''Kamera:''' ...
+
|'''Session-Leiter:''' [[User:Thomas Baschetti|Thomas Baschetti]]     <br> '''Hörsaal-Helfer:''' ... <br>'''Videoaufzeichner:''' Petra Stutz  <br>'''Kamera:''' ...
 
|'''Session-Leiter:''' ...    <br> '''Hörsaal-Helfer:''' ... <br>'''Videoaufzeichner:''' Eva W.  <br>'''Kamera:''' ...
 
|'''Session-Leiter:''' ...    <br> '''Hörsaal-Helfer:''' ... <br>'''Videoaufzeichner:''' Eva W.  <br>'''Kamera:''' ...
 
|-
 
|-

Version vom 17. März 2017, 12:14 Uhr

Videos

Die fertigen Videos sind hier verfügbar:

Organisation Sessionleitung, Hörsaalhelfer und Videoaufzeichnung

Diese Wikiseite dient der Organisation der Sessionleitung, Hörsaalhelfer und Videoaufzeichung der FOSSGIS-Konferenz. Bitte entsprechend eintragen oder am Helpdesk eintragen lassen, wer sich für den jeweiligen Track verantwortlich fühlt. Wichtig ist die Unterschrift zur Einverständniserklärung des Vortragenden für die Videoaufzeichnung.

Die Organisationsbeteiligten sollten sich spätestens fünf Minuten vor dem Beginn eines Blockes im Hörsaal eingefunden haben.

  • Aufgaben Sessionleitung:
    • Anhand vorausgegangener Vorträge mit Aufgaben und Ablauf vertraut machen
    • Programmänderungen und wichtige Infos durchsagen
    • Moderation (zumeist dreier) Vorträge mit jeweils anschliessender Diskussion eines gesamten Blockes
    • Die vorgesehene halbe Stunde gliedert sich in 20 Minuten Vortrag, 5 Minuten Diskussion sowie 5 Minuten Hörsaalwechsel bzw. technische Vorbereitung. Es sollte insbesondere Sorge dafür getragen werden, dass die Diskussion 25 Minuten nach Beginn des Vortrages abgeschlossen ist, damit den Zuhörern 5 Minuten zum Wechsel des Hörsaales und den Helfern zum Vorbereiten des nächsten Vortrages bleiben. Ansonsten wird der folgende Vortrag durch verspätete Hörsaal-Wechsler gestört. Idealerweise wird der pünktliche Beginn eines Vortrages eine Minute sowie 10 Sekunden zuvor laut im Saal angesagt, um der Videoaufzeichnung, Helfern und dem Vortragendem eine Orientierung zu geben. Nachfrage, ob Videoaufzeichnung klappt. Dem Vortragenden teilt man mit, dass man ihm 5 Minuten sowie 1 Minute vor Ablauf seiner 20 Minuten Vortragszeit ein entsprechendes Schild zeigt. Nach Zeigen des 1 Minute Schildes bringt man sich in Position, um für Applaus zu sorgen und die Diskussion zu leiten. Für den Fall, dass sich zu Beginn der Diskussion niemand aus dem Plenum mit einer Nachfrage meldet, sollte man sich zuvor selbst eine überlegen.
  • Aufgaben Videoaufzeichner und Kamera
    • Die Aufgabe ist einfach und kann von jeder Person übernommen werden. Entweder selbst hier eintragen oder am Helpdesk eintragen lassen.
    • Anhand vorausgegangener Vorträge bzw. veröffentlichter Videos mit Aufgaben und Ablauf vertraut machen
    • In der Regel stellt die Video-Hardware drei Bilder zur Verfügung:
      • 1) Die Präsentation, wie sie auf dem Beamer des Hörsaales erscheint
      • 2) Das Bild der Kamera
      • 3) Eine Bild im Bild Komposition der ersten beiden Bilder
    • Dem Aufzeichner steht ein Monitor und ein Kopfhörer zur Verfügung. Er überzeugt sich vor Beginn des Vortrages davon, dass die drei Bilder zur Verfügung stehen und alle Saalmikrofone aufgezeichnet werden. Während des Vortrages wählt er eines dieser drei Bilder aus, so dass er den Schnitt und damit die zu veröffentlichende Endfassung des Videos herstellt. Es erfolgt keine weitere Nachbearbeitung. Lediglich der Anfang und das Ende eines Vortrages wird nachgeschnitten, so dass kein Start oder Ende der Aufzeichnung vorgenommen werden muss. Beim Schnitt wird man in der Regel beim Aufblättern einer neuen Folie durch den Vortragenden Bild 1) wählen. Kamerafrau/mann unterstützen, indem auf Sessionleiter, Vortragenden und gezeigte Gegenstände fokussiert wird.
  • Aufgaben Hörsaal-Helfer: wird vom Lokalteam gestellt
    • Getränk für Vortragenden
    • Koordinierung der Platzierung der Hörer, damit nicht alle außen sitzen
    • mitgebrachte Vortragsfolien auf dem Hörsaal-Beamer zum Laufen bringen und als PDF einsammeln
    • Mikrofon an den Vortragenden übergeben bzw. beim Anlegen behilflich sein
    • Kontrolle, ob Videoaufzeichnung klappt
    • Kontrolle, ob Unterschrift zur Einverständniserklärung zur Aufzeichnung des Vortrages vorliegt. Wenn nicht, einholen
    • Mikrofon für Diskussion im Plenum herumreichen, falls die Sessionleitung dies nicht übernimmt

Einweisung Videohelfer

  • Zeit:
  • Ort:

Zeitplan

Zeit HS9 HS11 HS13
Mittwoch, 13:00 – 14:30 Eröffnungsblock (nicht parallel) [Audimax] Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: Lokal Team
Mittwoch, 15:00 – 16:30 Vorträge Session-Leiter: C. Mayer
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: Eva W.
Kamera: ...
Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: Petra Stutz
Kamera: ...
Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: Hans-Jörg Stark
Kamera: ...
Mittwoch, 17:00 – 18:30 Vorträge Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: Eva W.
Kamera: ...
Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...
Session-Leiter: Tirkon
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...
Donnerstag, 9:30 – 11:00 Vorträge Session-Leiter: Andreas Neumann
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: Petra Stutz
Kamera: ...
Session-Leiter: Paulest
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...
Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...
Donnerstag, 11:30 – 13:00 Vorträge Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...
Session-Leiter: Thomas Baschetti
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: Petra Stutz
Kamera: ...
Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: Eva W.
Kamera: ...
Donnerstag, 14:00 – 15:30 Vorträge Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...
Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: Eva W.
Kamera: ...
Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...
Donnerstag, 16:00 – 17:30 Vorträge Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...
Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: Eva W.
Kamera: ...
Session-Leiter: Hans-Jörg Stark
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...
Freitag, 9:00 – 10:30 Vorträge Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: Petra Stutz
Kamera: ...
Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...
Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: Hans-Jörg Stark
Kamera: ...
Freitag, 11:00 – 12:30 Vorträge Session-Leiter: Andreas Neumann
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...
Session-Leiter: Paulest
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...
Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...
Freitag, 13:00 – 14:30 Abschluss FOSSGIS Session-Leiter: ...
Hörsaal-Helfer: ...
Videoaufzeichner: ...
Kamera: ...

Verantwortliche

  • OSM-Videoteam: angefragt am 02.11.16
  • freiwillige Helfer: Hans-Jörg Stark, Eva Westermeier, Tirkon, Petra Stutz, Matthias (matt001)
  • Nachbearbeitung:
  • Fragen:
    • Ab wann kann der Aufbau beginnen?
    • Wer kann beim Aufbau vor Ort sein und Zugang zum Ton herstellen?
    • Wir benötigen in jedem Vortragsraum einen Kabelgebundenen Internetanschluss zwecks Live-Streaming und Upload. Kann das Bereitgestellt werden?
    • Wer ist unser Ansprechpartner vor Ort?
    • Ist Sichergestellt, dass in den Vortragsräumen während der FOSSGIS keine weiteren Veranstaltungen stattfinden?
  • Antworten:
    • Ansprechpartner vor Ort:

Liste Einverständniserklärung Videoaufzeichnung

[Unterschrftenliste Einverständniserklärung Videoaufzeichnung FOSSGIS 2017 erstellt Katja]

Technik

[1]