Konferenz 2006/MapGuide: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FOSSGIS Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
K (hat „MapGuide Open Source“ nach „Konferenz 2006/MapGuide“ verschoben: einheitliches Namensschema)
K (cat)
Zeile 16: Zeile 16:
 
   
 
   
 
In der Präsentation wird ein Überblick über das Produkt vermittelt, um Geschmack auf mehr zu machen.
 
In der Präsentation wird ein Überblick über das Produkt vermittelt, um Geschmack auf mehr zu machen.
 +
 +
[[Kategorie:FOSSGIS Konferenz 2006]]
 +
[[Kategorie:Autodesk]]

Version vom 29. Oktober 2013, 13:16 Uhr

Einführung

MapGuide Open Source ist ein neues, plattformübergreifendes Web-GIS. Der Anwender kann mit MapGuide Open Source räumliche Daten, Konstruktionsdaten und Attributinformationen einfach und schnell für das Internet aufbereiten und verteilen.

Übersicht der Funktionalität

Für die Integration und die grafischen Ausgestaltung der Daten, sowie zur Erstellung von Applikationen stehen vielfältige Werkzeuge zur Verfügung, wie zum Beispiel Selektion von Objekten, Tooltipps, Anzeige von Eigenschaften, Pufferberechnung, Messungen und viele mehr.

Datenhaltung und -formate

MapGuide beinhaltet eine XML Datenbank für die Ablage und die Verwaltung der Inhalte und Karten, und unterstützt die gängigsten Fileformate, Datenbanken und Standards, die im GIS-Umfeld verwendet werden.

Plattformen

Die MapGuide Plattform kann auf Linux oder Microsoft Windows mit Hilfe von PHP, .NET, Java oder JavaScript entwickelt werden, wobei Apache oder IIS als WebServer zur Verfügung stehen.

In der Präsentation wird ein Überblick über das Produkt vermittelt, um Geschmack auf mehr zu machen.