Agiles Vorgehen Ausschreibungen/20210907

Aus FOSSGIS Wiki
< Agiles Vorgehen Ausschreibungen
Version vom 8. September 2021, 15:46 Uhr von Hafi (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Agiles Vorgehen in Ausschreibungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 7. September 2021 trifft sich die virtuelle Arbeitsgruppe um 17.30 Uhr, um sich weiter in dieses Thema hineinzudenken.
Ort: https://meet.fossgis.de/Agiles_Vorgehen_Ausschreibungen

Wer ist dabei:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ulrike Assmann, Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie
  • Torsten Wiebke, Landesbetrieb Forst Brandenburg
  • Gerrit Balindt, selbstständiger Entwickler, arbeitet für die FOSS-Branche, Initiative 100 h Open Source
  • Katja Haferkorn, FOSSGIS e.V.

Themen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Arbeitsgruppe stellt Informationen zusammen, um die öffentliche Hand bei Ausschreibungen zu unterstützen, die zum Ziel haben, Open Source Software in einem agilen Prozess zu implementieren und in die Nutzung zu bringen (Mission Statement der AG).

Dazu wäre folgendes hilfreich:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

- Best-/Good-Praxisbeispiele, gut funktionierende Beispiele aufschreiben, so wie Marcos Lechners Beispiel
- Handlungsempfehlungen, die auf der Website des FOSSGIS e.V. veröffentlicht werden
- Vergaberechtliche Belange relevant
- Anwendungsfälle aus Rollenperspektiven formulieren (Fachanwender, Vergabestelle, Firma)

Wie kann Handlungsempfehlung/ Handbuch aussehen? Welche Zielgruppe?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

- Soll für Behörden geeignet sein.
- Behörden arbeiten sehr langfristig
- Es muss in die Köpfe der Entscheider, dass Open Source beauftragt werden sollte
PMPC (https://publiccode.eu/de/openletter/)
- Liste von Beratern, die übersetzen können (AG Dienstleisterliste erarbeitet eine solche Liste)

Welche Kompetenz braucht es, um diese Übersetzungsleistung zu bringen
- Einführung von Digitaliserungs- und IT-Prozessen
- Übersetzungsleistung zu Software-Entwicklung

Problem:
- Personen in Vergabestellen haben nicht jegliches fachliche Knowhow
--> Formulierung: "es ist normal, dass Du nicht alles verstehst"
- Angst davor, dass es teurer wird
--> Formulierung: "Es ist total normal und andere machen es auch"

Offene Fragen:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

? welche Stelle berät öffentliche Verwaltungen zu Vergabeprozessen und geeigneten Methoden?

weitere Schritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

- bitte lesen: Torsten Wie hat den Text im Wiki zum Thema Beschaffung und Agiles Vorgehen dazu ergänzt: https://www.fossgis.de/wiki/Agiles_Vorgehen_Ausschreibungen/Ergebnisse_AG_Agile
- physisches Treffen noch in diesem Jahr in Berlin, um eine Handlungsempfehlung zu erarbeiten

Nächster Termin:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

21. September 2021, 17.30 Uhr | Treffpunkt