FOSSGIS Konferenz 2015 Münster
11.–13. März 2015

Schloss Münster
Photo: WWU/Peter Grewer

Call for Papers

Sie forschen, Sie entwickeln, Sie beschäftigen sich mit Open-Source-Geo-Software oder freien Geodaten? Sie haben neue Ideen in diesem Themenbereich oder sind bereits dabei, freie Software und freie Geodaten zu nutzen oder zu entwickeln? Dann sind Sie auf unserer Konferenz — der FOSSGIS-Konferenz 2015 — genau richtig.

Wir bieten

Eine Plattform für Ihre Idee, Ihr Projekt, Ihren Erfahrungsbericht auf der größten deutschsprachigen Anwenderkonferenz für freie Geoinformationssysteme und freie Geodaten. Im Jahr 2015 findet die FOSSGIS vom 11. bis 13. März im Schloss der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster statt. Dazu rechnen wir mit über 300 Teilnehmern. An der Konferenz 2014 in Berlin nahmen sogar über 500 Besucher teil.

Wir suchen

Ihre Idee, Ihr Projekt, Ihren Erfahrungsbericht, Ihr Thema. Genauer gesagt, suchen wir Vorträge für Einsteiger und Fortgeschrittene, um spannende Themen zu behandeln und anregende Diskussionen zu entwickeln. Praxisorientierte Workshops runden unser Programm ab. Vorträge zum Thema freie Geodaten, zum Beispiel OpenStreetMap, Open Data oder Open Science sind ebenso möglich wie Beiträge zu beispielsweise Softwarelösungen aus dem Bereich WebGIS, Desktop GIS, Geodatenbanken oder Location-Based-Services. Bewerben Sie sich jetzt mit einem Vortrag, Lightning Talk oder Workshop für die FOSSGIS-Konferenz 2015.

Abstract

Die Einreichung eines Abstracts für die FOSSGIS 2015 ist über unsere Konferenzsoftware Pentabarf möglich. Die Frist ist verlängert bis zum 29. November 2014. Beitrags-Einreichungen ohne Abstract müssen leider abgelehnt werden, da sich das Programm-Komitee anhand des Abstracts ein Bild von Inhalt und Relevanz des Beitrags macht. Der Abstract sollte ca. 1500 Zeichen umfassen. Ob die Einreichung angenommen wurde, wird Ende Dezember 2014 bekanntgegeben. Neben der Einreichung eines Vortrages, der ca. 20 Minuten umfasst, besteht die Möglichkeit einen Lightning Talk einzureichen. Ein Lightning Talk ist eine kurze, knackige Auseinandersetzung mit einem Thema, welches in 5 Minuten, gern humorvoll, Anregung zur Diskussion bietet. Weiterhin können Poster eingereicht werden.

Workshops

Bitte berücksichtigen Sie bei der Planung, dass für die Workshops nur 90 Minuten vorgesehen sind und die Teilnehmer ein Mix aus Theorie und vor allem Praxis erwarten. Die Beschreibung des Workshops soll erreichbare Lernziele und die notwendigen Vorkenntnisse der Teilnehmer enthalten. Ein Workshop findet ab einer Teilnehmerzahl von 5 statt. Bitte fügen Sie Ihrem Abstract auch einen Vermerk hinzu, ob Sie die Austragung des Workshops in einem Computerpool oder an den von den Teilnehmern mitgebrachten Laptops bevorzugen.

Wer wir sind

Veranstaltet wird die Konferenz vom FOSSGIS e.V., von der OSGeo Foundation und in Zusammenarbeit mit dem Institut für Geoinformatik der Universität Münster.

Die FOSSGIS-Konferenz lebt von Ihren Beiträgen und Ihrem Besuch. Werden Sie Teil der FOSSGIS Konferenz 2015 - wir freuen uns auf Sie!

Fragen werden unter FAQ beantwortet. Bei weiteren Fragen können Sie uns gern per Email kontaktieren unter: konferenz-orga@fossgis.de.

Note to English speakers

The FOSSGIS conference is the largest German-language conference for Free and Open Source Software for GIS and Free Geodata, hosting approximately 500 participants.

The Conference Committee has just announced the "Call for Papers" for 2015. Since the conference is held in German, the CfP is also in German.

The Program Committee will, however, also consider applications for talks or workshops held in English if they are deeemed to add to the quality of the conference. So if you don't speak German, but are a FOSS/Open Data celebrity, or have a story that only you can tell, please do submit your talk. We are unlikely to be able to provide interpreters, but we'll make sure that you don't get lost at the FOSSGIS conference 2015 in Münster.

Please be aware that you can submit your paper until November, 29th 2014. You can submit your abstract using Pentabarf.

We are looking forward to seeing you in Münster from March 11-13, 2015!