FOSSGIS2014 - 45_2014_04_08

FOSSGIS 2014
Konferenz für freie und Open Source-Software im GIS-Bereich und für freie Geodaten

Referenten
Roland Olbricht
Programm
Tag Donnerstag - 2014-03-20
Raum WS 429
Beginn 15:30
Dauer 01:30
Info
ID 694
Veranstaltungstyp Workshop
Track Workshops (bezahlt)
Recordings
Feedback

Daten aus OpenStreetMap extrahieren, analysieren und pflegen mit der Overpass API

Die Faszination von OpenStreetMap liegt in der Reichhaltigkeit und oft umfangreichen Verfügbarkeit der Daten. Leider bedeutet dies auch, dass die schiere Datenmenge hohe Anforderungen an Werkzeuge zur Auswertung stellt. Mit Overpass API ist es möglich, per einfacher HTTP-Abfrage über das Web die Daten gezielt nach eigenen Kriterien wie Thema oder Ort zu filtern und sogar Änderungen fast live zu verfolgen.

Die Overpass API wird heute bereits für eine Vielzahl von Anwendungen, z.B. zur Qualitätssicherung, für in Echtzeit erzeugte Kartenoverlays, thematische Downloads oder auch zur Beschleunigung der Main API verwendet. Ihren Geschwindigkeitsvorteil erzielt die Overpass API durch eine optimierte Datenhaltung anstatt einer relationalen Datenbank. Ihre Flexibilität bezieht sie aus einer Abfragesprache, die einfach ist, aber speziell auf die Bedürfnisse von OpenStreetMap zugeschnitten.

In diesem Workshop wird in die Abfragesprache systematisch eingeführt. Dazu diskutieren wir zunächst an zentralen Beispielen, auf welche Weise mit Nodes, Ways und Relationen typische Phänomene der Realität modelliert werden. Anschließend werden wir als Beispiele ein thematisches Kartenoverlay erstellen und diskutieren, wie effizient für dieses Beispiel die Änderungen über einen unbegrenzten Zeitraum verfolgt werden können.