FOSSGIS2014 - 45_2014_04_08

FOSSGIS 2014
Konferenz für freie und Open Source-Software im GIS-Bereich und für freie Geodaten

Referenten
Matthias Möller
Programm
Tag Donnerstag - 2014-03-20
Raum WS 438
Beginn 09:00
Dauer 01:30
Info
ID 679
Veranstaltungstyp Workshop
Track Workshops (bezahlt)
Recordings
Feedback

Änderungsanalyse mit Fernerkundungsbilddaten

Freie FE-Bilddaten: Prozessierung - Auswertung - Darstellung

Oft werden aktuelle und/oder historische Informationen für einen bestimmten Ort gesucht, um auf Basis dieser beiden Informationsschichten eine Änderungsanalyse durchzuführen. Dafür eigenen sich insbesondere Satellitenbilddaten, denn eine Bildinformation ist immer objektiv und gibt eine Region zu einem bestimmten Zeitpunkt exakt wieder. Eine wichtige Satellitenreihe, die seit über 40 Jahren verlässlich optische Bilddaten der ganzen Erdoberfläche liefert, ist die Landsat Serie des USGS (United States Geological Survey). Die Bilddaten der Landsat Sensoren sind in großen online Bildarchiven gespeichert und für jedermann von dort abzurufen. In diesem Workshop werden wir eine Änderungsanalyse auf Basis von zwei Satellitenbildszenen verschiedenen Aufnahmedatums durchführen. Nach einer kurzen Einführung in die physikalischen Grundlagen der Fernerkundung und die technischen Eigenschaften der Satellitensysteme geht es in die praktische Auswertung. Dafür müssen wir uns aber zunächst mit der Region vertraut machen, die regionale Geographie bedenken. Dann werden wolkenfreie Bilddaten in Bildarchiven gesucht, lokal gespeichert und mit dem freien Programm Multispec vorprozessiert. Anschließend erfolgt die eigentliche Auswertung in QGIS und die Darstellung der Änderung in einer thematischen Karte, die als svg-Datei ausgegeben wird.