2009: Mapbender und QGIS Entwicklertreffen in Hannover

Im Anschluss an die erfolgreiche FOSSGIS Konferenz 2009 in Hannover fanden am Institut für Umweltplanung der Leibniz-Universität Hannover Entwicklertreffen der beiden Projekte Mapbender (20. März) und Quantum GIS (19.-22. März) statt. Die Entwickler beider Open-Source-Projekte nutzten die Zeit ausgiebig, um über aktuelle und zukünftige Entwicklungen zu diskutieren und neue Funktionalitäten auf den Weg zu bringen. Das Institut für Umweltplanung sponserte die Räume, die audiovsuelle Ausstattung, Küche und Internet-Zugang. Der FOSSGIS e.V. hat das QGIS Treffen, an dem auch zahlreiche internationale Entwickler teilgenommen haben, mit 500 Euro gesponsert, um damit die Reisekosten einiger Teilnehmer zu veringern. Entwicklertreffen 2009
[Mapbender und QGIS Entwicklertreffen 2009; Foto: Arnulf Christl]
Weitere Informationen finden Sie jeweils unter den beiden Links: Mapbender Entwicklertreffen und Quantum GIS Entwicklertreffen.

Der FOSSGIS e.V. ist Ansprechpartner für das OpenStreetMap-Projekt in Deutschland.

FOSSGIS Konferenz 2018

Die jährlich stattfindende FOSSGIS-Konferenz wird vom Verein ausgerichtet und findet dieses Jahr vom 21.–24. März 2018 in Bonn statt.

Der FOSSGIS e.V. vertritt die OSGeo Foundation als Local-Chapter im deutschsprachigen Raum.