FOSSGIS e.V. als Leuchtturm für open Source auf der AGIT 2009

Die Open Source Geospatial Foundation (OSGeo) vertreten durch den FOSSGIS e.V. hat vom 8.Juli - 10.Juli 2009 in Salzburg die Open Source GIS Welt vorgestellt und präsentiert. Während der gesamten Veranstaltung wurde ein Stand betreut an dem zu einem guten dutzend Open Source Software Projekten, OpenStreetMap, FOSSGIS Verein und OSGeo Infomaterial verteilt wurde. Der AGIT-Freitag stand mit einem eigenen Track ganz im Zeichen von Open Source, es wurden Vorträge zu gvSIG, deegree, OpenLayers und GeoExt gegeben. Zwischen den Vortragsblöcken des Symposium erfreute sich der Stand der OSGeo Foundation resp. des FOSSGIS e.V. reger Ansprache. Einer Reihe von Besuchern konnte der Einstieg in die GIS-Welt mit Open Source Projekten demonstriert und veranschaulicht werden. Darüber hinaus gab es für erfahrenen Anwender neues zu den Projekten und es wurden Kontakt zur Community und Entwicklern aufgebaut. Nachmittags wurden wieder zwei parallele Workshops zu den Themen PostGIS und Mapbender angeboten die beide ausgebucht waren. OSGeo und FOSSGIS e.V. freuen sich, auch auf der AGIT 2010 einen Open Source Track vorzubereiten und mit einem Stand vertreten zu sein. AGIT 2009
[AGIT 2009; Foto: AGIT Bildergalerie]
OSM Logo

Der FOSSGIS e.V. ist offizielles Local Chapter und Ansprechpartner für das OpenStreetMap-Projekt in Deutschland.

FOSSGIS Konferenz 2019

Die jährlich stattfindende FOSSGIS-Konferenz wird vom Verein ausgerichtet und findet vom 13. vom 16. März 2019 in Dresden statt.

OSgeo Logo

Der FOSSGIS e.V. vertritt die OSGeo Foundation als Local-Chapter im deutschsprachigen Raum.